Autor: Michael Krosta (Seite 2 von 8)

Karting Superstars: Bunter Go-Kart-Spaß für PC angekündigt

Das kanadische Entwicklerteam Original Fire Games hat mit Karting Superstars ein neues Rennspiel angekündigt, das sich voll und ganz dem beliebten Einstieg in die Welt des Motorsports widmet. Es soll im dritten Quartal 2023 und damit noch in diesem Jahr erscheinen, zumindest für den PC. Eine Umsetzung für aktuelle Konsolen wie die PS5 und Xbox Series X|S ist derzeit noch nicht angekündigt.

Auf der Übersichtsseite bei Steam geht hervor, dass man als Einzelspieler gegen eine dynamische KI antreten wird, die sich dem eigenen Können anpassen soll. Selbstverständlich wird man sich zusätzlich in Mehrspieler-Modi gegen bis zu elf Fahrer aus aller Welt messen dürfen. Wer lieber asynchrone Duelle bevorzugt, sucht sich einfach aufgezeichnete Ghosts aus der weltweiten Bestenliste und versucht, die vorgelegten Zeiten im Time Trial zu unterbieten.

Weiterlesen

Test: F1 23 (PC, PS4, PS5, One, XSX)

Im vergangenen Jahr hat sich Codemasters bei F1 22 nicht gerade mit Ruhm bekleckert: Neben der Stagnation innerhalb der Karriere sorgten vor allem die unberechenbare Fahrphysik und die erschreckend geringe Bodenhaftung für Sorgenfalten hinter dem Steuer. Gleichzeitig ließen blödsinnige Zusätze wie F1 Life und Supercars die Alarmsirenen schrillen und befürchten, dass die britischen Racing-Spezialisten unter der neuen Obhut von Publisher EA und EA Sports das offizielle Rennspiel zur Motorsport-Serie der FIA in die falsche Richtung weiterentwickeln müssen.

In diesem Jahr hat man die Chance, alle Bedenken aus dem Weg zu räumen und es besser zu machen: Bringt F1 23 den Fahrspaß zurück? Gibt es frische Impulse für Karriere und My Team? Was hat es mit dem neuen Modus F1 World auf sich? Und bekommt die PS5-Version endlich auch eine VR-Unterstützung?

Ich habe alles gegeben, um dem Dominator Max Verstappen ordentlich Paroli zu bieten und bin in die Zukunft gereist, um noch vor den realen Fahrern mit Vollgas über den hell erleuchteten Strip in der Wüsten-Metropole Las Vegas zu brettern. Wie mir F1 23 nach vielen Runden am Lenkrad und Controller, bei Regen und Sonnenschein, in VR und am Bildschirm gefallen hat, gibt es im Test zu lesen, der hoffentlich wieder ein Content-Comeback auf Rennspieler.de einläutet.

Viel Spaß dabei – so lässt sich die Sommerpause der F1 sicher gut überbrücken!

Weiterlesen

Dirt Rally 2.0: Historischer Oster Cup startet am Carfreitag

Am 7. April ist schon Carfreitag – gibt’s denn das? Höchste Zeit also, den historischen Oster Cup in Dirt Rally 2.0 von Codemasters zu starten! Der Startschuss für den Wettbewerb fällt dieses Mal erst um 20 Uhr. Da die Ankündigung erst kurz vor knapp erfolgt, gibt es für die erste Etappe gleich vier Tage Zeit. Danach wechseln die Schauplätze alle 2-3 Tage (siehe Zeitplan weiter unten). Mitmachen können wieder alle, die dem Club Rennspieler beitreten. Willkommen sind Raser von allen Plattformen, egal ob PC, PlayStation oder Xbox.

Alles im Zeichen der H3 RWD-Klasse

Im Gegensatz zu bisherigen Wettbewerben wird es dieses Mal keine wechselnden Fahrzeugklassen geben. Stattdessen steht beim Oster Cup alles im Zeichen der Heckschleudern aus der historischen Klasse H3. Dort hat man die Wahl zwischen folgenden Modellen:

BMW E30 M3 Evo Rally
Datsun 240Z
Ford Sierra Cosworth RS500
Lancia Stratos
Opel Ascona 400
Renault 5 Turbo

Die Flitzer bilden meiner Meinung nach einen schönen Kompromiss aus Anspruch und Fahrspaß! Zudem lassen sie sich sowohl mit Controller als auch Lenkrad je nach gewähltem Modell recht gut beherrschen – für Pad-Piloten empfehle ich auf jeden Fall den BMW.

Darüber hinaus sind erneut Fahrhilfen und eine freie Wahl der Ansicht erlaubt, während das Hardcore-Schadensmodell gleichzeitig deaktiviert ist. Für mögliche Reparaturen im Service-Bereich wird außerdem viel Zeit zur Verfügung gestellt.

Ein Klick auf „Weiterlesen“ verrät euch, was es sonst noch zu beachten gibt…

Weiterlesen

Test: Gran Turismo 7 PSVR 2 (PS5)

Bei Gran Turismo Sport war GT-Schöpfer Kazunori Yamauchi noch nicht sonderlich angetan von den Möglichkeiten, die VR zu bieten hatte. Kein Wunder, denn die technischen Einschränkungen von PS4 und dem ersten PSVR-Headset erwiesen sich als Bremsklotz für die großen Träume und Ambitionen der Entwickler.

Dafür will man bei Sony und Polyphony Digital jetzt in die Vollen gehen: Gran Turismo 7 ist komplett in VR spielbar und neben der Leistungsfähigkeit der PS5 soll auch das brandneue PSVR 2 dafür sorgen, dass das Rasen in der virtuellen Realität endlich zu dem traumhaften Erlebnis wird, das sich viele Spieler schon damals erhofft hatten.

Ich habe einige Runden in GT7 und Abstecher in den Showroom mit dem Headset absolviert. Meine Eindrücke von diesem VR-Erlebnis mit seinen Höhen und Tiefen gibt es im separaten Test zu Gran Turismo 7 PSVR 2.

Viel Spaß dabei!

Weiterlesen

Forza Horizon 5: DLC Rally Abenteuer erscheint Ende März

Am 29. März bekommt das Open-World-Rennspiel Forza Horizon 5 mit dem DLC „Rally Abenteuer“ eine neue Erweiterung spendiert, die sowohl für Xbox-Konsolen und PC (via Microsoft Store oder Steam) veröffentlicht wird. Den Releasetermin haben Microsoft und die Entwickler von Playground Games verkündet. Darüber hinaus gibt es noch Details, welche neuen Inhalte in dem Paket stecken…

Weiterlesen

Forza Motorsport: Neue Infos und Spielszenen zum Reboot

Im Rahmen der Onlinepräsentation Xbox & Bethesda Developer_Direct gab es neben der Überraschungsankündigung von Hi-Fi Rush und Updates zu weiteren Projekten innerhalb der Xbox Game Studios auch neue Infos sowie Spielszenen zum kommenden Rennspiel Forza Motorsport, das 2023 erscheinen soll. Einen konkreten Releasetermin gibt es allerdings noch nicht und es wird bereits gemunkelt, dass die Veröffentlichung für Xbox-Konsolen und den PC eventuell nach hinten geschoben werden musste.

Was ist alles geplant?

Weiterlesen

Pentanick gewinnt den historischen Winter-Cup in DiRT Rally 2.0

Glückwunsch an Pentanick!

Nach dem Sieg beim Sommer-Cup konnte sich der flotte Eidgenossen auch im historischen Winter-Cup mit seinen beeindruckenden Leistungen gegen die Konkurrenten durchsetzen. Starke Auftritte von Lord Helmchen, ReneA3940 und zuletzt auch B3nd3r-Stig brachten das Feld zwar enger zusammen und konnten den Champion sogar hin und wieder schlagen, aber am Ende fehlte dann doch die Konstanz. Platz 2 auf dem Podest sicher sich Lorddarkhelmet vor Rennspieler, der einmal mehr vom Totalschaden-Pech des zuvor punktgleichen ReneA3940 profitierte. Hier ein Blick auf den Endstand der Meisterschaft:

Wer sich die Zusammenfassungen der acht Stationen des Wettbewerbs und Videos der Rennspieler-Fahrten zu Gemüte führen will, sollte einen Blick auf die Event-Seite werfen, die mit dem letzten Beitrags-Update jetzt ebenfalls finalisiert wurde.

Danke auch an dieser Stelle nochmal an alle Teilnehmer, die sich auf den Winter-Cup eingelassen haben. Ich hoffe, ihr hattet Spaß auf der holprigen und rasanten Weltreise 🙂

Bis zum nächsten Mal!

Gran Turismo 7: Kostenloses VR-Update kommt zum Start von PSVR 2

Gran Turismo 7 soll zum Start von PSVR 2 am 22. Februar ein kostenloses Update erhalten, mit dem man das Rennspiel auch mit der kommenden VR-Brille erleben kann. Das hat Jim Ryan, CEO von Sony Interactive Entertainment, im Rahmen einer Pressekonferenz auf der Technik-Messe CES angekündigt, die derzeit in Las Vegas stattfindet. Dort wurden außerdem schon erste Spielausschnitte aus der VR-Variante präsentiert, die darauf hoffen lassen, dass hier in der virtuellen Realität mehr geboten wird als bei der rudimentären und inhaltlich stark kastrierten VR-Unterstützung von GT Sport.

Weiterlesen

Rennspieler.de feiert 1. Geburtstag

Pünktlich zum Start ins neue Jahr 2023 feiert Rennspieler.de das erste Jubiläum: Genau vor einem Jahr ging am 1. Januar 2022 meine eigene Webseite rund um die Welt der Rennspiele online. Seitdem ist viel passiert – zu den Höhepunkten zählen sicher der vierteilige XL-Test zu Gran Turismo 7 und die Community-Events bei DiRT Rally 2.0 wie der aktuelle Winter Cup, der noch bis zum 15. Januar und dem Finale in Monaco zu Ende gefahren wird.

Der erste Geburtstag in Kombination mit Neujahr ist ein guter Zeitpunkt, um zu reflektieren und einen kleinen Ausblick zu geben. Was lief gut, was lief schlecht? Wo liegen die Prioritäten? Und wie geht es mit Rennspieler.de weiter?

Weiterlesen

Fanatec Gran Turismo DD Pro aktuell wieder verfügbar zur Vorbestellung

Das Direct-Drive-Wheel DD Pro von Fanatec ist nach den Lieferengpässen der letzten Monate aktuell wieder verfügbar für Vorbesteller. Das haben die Peripherie-Spezialisten aus Landshut bekannt gegeben. Demnach bekommt man die Probleme mit Zulieferer-Ketten zunehmend in den Griff und verspricht sich vor allem für 2023 große Fortschritte, die Nachfrage nach den Lenkrädern, Wheel-Bases und Pedalen besser decken zu können.

Anstatt weiter auf Lieferungen auf dem Seeweg und den damit verbundenen Verzögerungen zu setzen, will man die ersten Fuhren der neuen Auflage per kostspieligem, aber deutlich schnellerem Lufttransport zu den Lagern transportieren. Laut Fanatec spart man sich mit diesem Schritt eine Wartezeit von mehreren Monaten.

Zunächst sollen das Gran Turismo DD Pro (8 Nm) Package und das Gran Turismo DD Pro Premium Bundle für Vorbestellungen in den Fanatec Shop zurückkehren. Die ersten Geräte sollen sich dann Ende März in den Händen der Kunden befinden.

Weiterlesen
« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »

© 2024 Rennspieler

Theme von Anders NorénHoch ↑