Monat: Oktober 2022

F1 Manager 2022: Frontier stellt weitere Unterstützung ein

Das geht überraschend schnell: Obwohl Frontier mit dem F1 Manager 2022 erst am 30. August seinen Einstand in der virtuellen Königsklasse gefeiert hat, hat das britische Studio hinter Spielen wie Elite Dangerous, Jurassic World Evolution und Planet Zoo jetzt überraschend verkündet, nach nur zwei Monaten keine weiteren Patches und Updates mehr für die Management-Simulation nachzureichen. Das geht aus einem Beitrag der Entwickler bei Reddit hervor.

Folglich wird der kommende Patch der letzte sein. Dort will man den Fahrzeugmodellen nochmal ein visuellen Upgrade spendieren, damit sich das Aussehen der Boliden ja nach Team etwas stärker voneinander unterscheidet. Darüber hinaus will man sich den Problemen bei Benzin-Einstellungen annehmen und Fehler bei inkorrekten Berechnungen der geschätzten Rennzeit beheben.

Weiterlesen

WRC Generations: Release verschiebt sich in November

Eigentlich hätte WRC Generations bekanntlich am 13. Oktober zunächst nur für Xbox- und PlayStation-Konsolen erscheinen sollen. Wer es noch nicht mitbekommen hat: Daraus wird nichts (mehr)! Publisher Nacon hat sich stattdessen zu einer Verschiebung in den kommenden Monat durchringen müssen: Die Rallye-Simulation von Kylotonn Racing soll jetzt erst am 3. November veröffentlicht werden – sowohl als Download als auch physisch im regulären Handel.

PC-Version kein Nachzügler mehr, aber Switch später

PC-Spieler wird es freuen: Durch die Terminverschiebung müssen sie sich nicht länger gedulden, sondern dürfen gleichzeitig mit Konsolen-Piloten über die Schotter-, Asphalt und Eispisten brettern. Noch kein Releasedatum gibt es weiterhin für die Switch-Version, die schon bei den Vorgängern erst später nachgereicht wurde.

WRC Generations bzw. WRC 11 markiert das letzte offizielle Rennspiel zur FIA World Rally Championship (WRC), da die Lizenz ab 2023 von Nacon zu den Racing-Spezialisten von Codemasters wandert, die mit der DiRT-Reihe und insbesondere Dirt Rally schon bewiesen haben, dass sie in der Lage sind, ein ausgezeichnetes Rallye-Erlebnis abzuliefern.

Weiterlesen

Need for Speed Unbound: Ankündigung und Trailer zum neuen Ableger von EA und Criterion Games

Electronic Arts und Criterion Games haben den jüngsten Ableger der Rennspiel-Reihe Need for Speed enthüllt: In Need for Speed Unbound dreht sich einmal mehr alles um den Weg von ganz unten an die Spitze in der Welt der illegalen Straßenrennen, die zusammen mit Hip-Hop-Klängen von Künstlern wie A$AP Rocky und AWGE sowie anpassbaren Outfits den Geist der modernen Untergrundkultur einfangen sollen. Als Releasetermin wird der 2. Dezember 2022 genannt, wobei man neben dem PC nur noch die aktuelle Konsolengeneration mit PlayStation 5 und Xbox Series X|S bedient.

Gewagter Stil

Stilistisch will man mit Unbound neue Wege beschreiten: Während die Kulisse der fiktiven Metropole Lakeshore City und lizenzierten Fahrzeugmodelle von Herstellern wie BMW, Ferrari, Porsche, Nissan und Volkswagen möglichst realistisch dargestellt werden sollen, werden sämtliche Figuren im Stil von Street-Art zum virtuellen Leben erweckt, der eher an Animationsfilme erinnert.

Und was steht an Aktivitäten auf dem Programm?

Weiterlesen

© 2022 Rennspieler

Theme von Anders NorénHoch ↑