Gran Turismo 7: Neues Update mit weiteren Fahrzeugen kommt nächste Woche

In der kommenden Woche erscheint ein weiteres Update für das Rennspiel Gran Turismo 7. Das hat Serienvater Kazunori Yamauchi via Twitter angekündigt. Zu den konkreten Inhalten und Verbesserungen ist bisher zwar noch nichts bekannt, aber auf dem beigefügten Bild werden immerhin schon die Silhouetten von den drei neuen Fahrzeugen geboten, die im Update enthalten sein werden. Wie man erkennen kann, handelt es sich beim Modell unten links eindeutig um einen Roadster, während sich hinter dem oberen Rennwagen ein Le-Mans-Prototyp verbergen könnte. Beim rechten Modell habe ich das Gefühl, ein Muscle Car zu sehen.

Neben weiteren Wagenmodellen und Fehlerbehebungen hatte das letzte GT7 Update 1.13 vom April zusätzlich noch weitere Strecken-Layouts und neue Veranstaltungen zu bieten.

Fest steht: Es gibt noch genug zu tun für Polyphony Digital und Sony, um Gran Turismo 7 noch weiter zu verbessern. Das gilt nicht nur für Nachschub an Inhalten, sondern auch wichtigen Funktionen, etwa dem Ausbau der mageren Lobby-Optionen. Außerdem heißt es Daumen drücken, dass nicht wieder an den Preisgeldern herumgepfuscht wird, um Spielern wieder verstärkt die Mikrotransaktionen aufzudrängen.

Wer die Wartezeit auf das offizielle Changelog sinnvoll überbrücken möchte, findet hier nochmal alle Links zum meinem vierteiligen Test zu GT7:

Hier geht es zu Teil 1

Hier geht es zu Teil 2

Hier geht es zu Teil 3

Hier geht es zu Teil 4 + Fazit

7 Kommentare

  1. eispfogel

    Hier ist der Changelog zu Update 1.15:
    https://www.gran-turismo.com/de/gt7/news/00_3170146.html

    Wisster Bescheid! Neue Missionen und Karren – so muss das.
    Mal schauen, was mit dem Rest ist ^^

  2. eispfogel

    Na eine Taste kann ich auch nehmen, aber man kommt an die Tasten schlecht ran und vor allem beim Lenken(was man ja auch tut, wenn man die Handbremse nutzen will) kommt man dann nicht ran(beim DD Pro – beim Logitech G29 ist es aber auch nciht wirklich besser…Knöpfe sind Mist als Handbremse).
    Für Rally braucht man einfach eine externe Handbremse. Beim DD Pro muss ich mir dazu noch die Fanatec ClubSport Handbrake V1.5 dazukaufen. Geht aber gerade nicht, weil ich die nicht anbringen könnte, also kommt das alles erst später.

    Mit dem Logitech Driving Force GT habe ich immer den Schaltknüppel als Handbremse genutzt. Leider funktioniert dieses Lenkrad aber nicht mit der PS4(ohne zusätzlichen Converter).

    Also das passt schon so mit dem Pad. Es fühlt sich noch immer komisch an, aber das wird schon. GT7 möchte ich aber keinesfalls nur mit dem Pad spielen wollen. Ich hoffe die GT7 Meisterschaft hat dann beides 🙂

  3. Pille

    Der Typ hat auch ein Video gemacht, wie er das Zeug aufbaut, ist wohl Do-it-yourself. Keine Handbremse am DD Pro? Das ist aber nicht schön und ein Argument gegen den Kauf. Bei meinem Lenkrad kann ich die Handbremse auf R2 legen, wo ich während der Fahrt ganz gut rankomme. „Dirt“ ohne Handbremse ist kein „Dirt“.

  4. eispfogel

    Das ist ja genau das Problem. Kannst dich eigentlich nie wirklich an etwas gewöhnen xD
    Aber so lange sich etwas verbessert ist alles ok. Ich finde ich kann inzwischen wesentlich besser in GT7 fahren, nach Patch 1.13. Gibt noch immer ein paar Macken, vor allem auf Curbs, oder Momente wo einfach der Grip weg ist(ganz besonders schlimm auf der Eau Rouge in Spa), wo er aber da sein sollte.

    Kann halt nur besser werden 🙂

    Mit dem Lenkrad würde ich Dirt auch am liebsten fahren, aber passt schon so, wie es jetzt ist. Der Wettkampf macht einfach spass. Hab auch gerade keine Handbremse mehr am neuen Lenkrad(Fanatec DD Pro), was Rally fahren ohnehin schwieriger machen würde.

    Ps: Finde das Video echt geil! So eine Sim Rig möchte ich mir auch noch basteln. Wenn ich doch nur mehr Platz in meiner Männerhöhle hätte 😉

  5. Pille

    Dann gewöhn Dich bloß nicht an die nächste Version, denn die übernächste wird nochmal wieder ganz anders. 😉

    So, ich hab mir für die Mai-Sterschaft etwas neue Hardware von Amazon gegönnt und bin fleißig am Trainieren: https://www.youtube.com/watch?v=SROXQZOo-5w&t=4s .

  6. eispfogel

    Ich habe schon aufgehört zu spielen und warte auch ab, was das Update nun verändert. Falls sich das Fahrgefühl, oder sonstwas wieder ändert, dann will ich nicht lieber nicht so an das jetzige Fahrgefühl gewöhnen.

    Mal schauen, was das wird. Kann aber ja nur besser werden ^^

  7. Pille

    Auf einer ehemals recht bekannten deutschen Spieleseite steht, daß die nächste Version schon wieder an den LPs rumschraubt. Pff, was soll man dazu noch sagen. Mal gucken, ob die geplante Server-Downtime dann wieder drei Tage dauert, es bleibt spannend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© 2022 Rennspieler

Theme von Anders NorénHoch ↑