Dirt Rally 2.0: Sommer-Cup startet am Wochenende!

Die Vorbereitung hat zwar etwas mehr Zeit beansprucht als gedacht, aber bald ist es soweit: Mein Sommer-Cup in Dirt Rally 2.0 startet am Sonntag, den 3. Juli 2022 um 18 Uhr und endet am 28. August 2022 um 18 Uhr. Mitmachen können alle, die dem Club Rennspieler beitreten, egal auf welcher Plattform.

Mehr Zeit, längere Etappen

Basierend auf den Ergebnissen der Umfrage liegen zwischen den einzelnen Stationen jetzt sieben Tage – es ist also Zeit genug, sich den Herausforderungen zu stellen, selbst wenn es ab sofort auch längere Etappen bei der Streckenauswahl zu absolvieren gilt. Wie gewünscht wird bei der Vorgabe der Fahrzeugklassen und Witterungsbedingungen ein Kompromiss aus Anspruch und Zugänglichkeit angestrebt. Ein Hardcore-Schadensmodell gibt es genauso wenig wie eine vorgeschriebene Cockpitansicht oder ein Verbot von Fahrhilfen. Und was ist sonst noch zu beachten?

Controller? Lenkrad? Alles?

Bei der Steuerung wurde außerdem die frühere Regel gestrichen, gültige Zeiten nur mit einem Controller aufstellen zu dürfen. Wer ein Lenkrad besitzt und sich damit wohler fühlt, kann es ab sofort in der Meisterschaft verwenden oder jederzeit das Eingabegerät wechseln.

Für mehr Abwechslung habe ich mich außerdem dazu entschlossen, die Streckenauswahl auf die Inhalte der GOTY-Edition zu erweitern – auch bedingt dadurch, dass man das Upgrade auf PlayStation und PC derzeit noch bis zum 7. Juli zum attraktiven Angebotspreis bekommt. Wer sich die GOTY-Edition nicht anschaffen möchte, sollte theoretisch trotzdem an der Meisterschaft teilnehmen können, müsste bei fehlenden Inhalten aber aussetzen oder sich das Upgrade bzw. die nötigen Strecken einzeln kaufen. Die Einbindung zusätzlicher DLC-Wagenklassen (z.B. F2 Kit Car) ist dagegen nicht geplant und es bleibt vorerst bei den Inhalten des Grundspiels.

Weitere Informationen zum Summer Cup gibt es im Wettbewerbsbereich und der Event-Seite, die im Laufe der Meisterschaft mit Neuigkeiten wie Zwischenständen & Co aktualisiert wird.

Viel Spaß und ich würde mich freuen, wenn möglichst viele Rallye-Fans mitmachen und Gas geben!

231 Kommentare

  1. Nick

    Circuit Superstar ist echt geil.
    Unter der putzigen Optik versteckt sich eine äusserst ausgeklügelte Technik. An jeder Ecke merkt man, dass es von echten Racafans entwickelt wurde. Ich liebe es.
    Und ja, es ist vollumfänglich Plattformübergreiffend. 😃

    Bei der F1 würde ich aber doch gerne erst einen schönen Test lesen, bevor ich es mir zulege. 😉

    Na, Neid ist mir hier fern – wünsche allen unterhaltsame Stunden mit GT! Schön, dass Sony nicht nur 3d person iwas bedient. Hüstel. ☺

    Liebe Grüsse

  2. Michael Krosta

    Also Circuit Superstars hätte ich auch am Start. Art of Rally hätte zumindest plattformübergreifende Bestenlisten – da will ich auch mal was machen.

    Außerdem klappt mittlerweile auch F1 22 plattformübergreifend.

    GRID Legends ist ganz nett, aber im MP hab ich es dann doch nicht so lange gespielt.

    Wir werden schon noch was finden. Aber schade @Nick, dass du dann bei Gran Turismo Sport / 7 nicht mit am Start sein wirst.

  3. Nick

    @The Stig
    Nun, über eine PS5 würde ich mich natürlich freuen. ^^
    Bis jetzt reichte eine Xbox und tut es eigentlich immer noch.
    Mein PC kann, nebst Internet und Office, nicht wirklich was.
    Somit bleibt als Semi-Rennsim Forza 7.
    Aber GRID Legends würde ich mir zulegen, falls ich nicht der einzige hier bin. 😉
    Redout 2 wäre nach meinen Geschmack ja das allergeilste, doch ist der Onlinemodus extremst „bescheiden“ und Stand jetzt nicht plattformübergreifend.

    Eventuell plafformübergreifend spielebare Racer bei mir:
    • Circuit Superstar
    • Skydrift Infinity (?)
    • Hotshot Racing (?)
    • Formula RetroRacing (?)
    • Moto GP 20 (?)
    • Need for Speed Hot Pursuit Remastred (?)
    • Dirt 2 (logisch)

    Wobei das allermeiste, wenn überhaupt, nur zwischen PC und Xbox funktioniert.
    Sieht einfach düster aus, da kann man nichts schön reden. 🙁

  4. TheStig477

    @Nick: Interesse ist schon mal sehr wichtig. Alles andere könnte man ja besorgen 😉

    Was fährst denn Du sonst so?
    iRacing? ACC ? rFactor 2?

  5. Nick

    Ja, habe interesse. Alles andere fehlt leider…
    Hoffe trotzdem, dass du noch einszwei Nasen ins Boot bekommst.
    Grüsse

  6. TheStig477

    So, der Eispfogel ist schon mal als PS Freund geaddet.
    Sonst noch jemand Interesse an GT7?!

    @Rennspieler: klappen Online Rennen in GT7 nun wieder ohne irgendwelche Tricks anwenden zu müssen?

  7. Michael Krosta

    Hey-ho!

    Bin morgen leider zuerst auf der Autobahn und abends verplant. Aber demnächst können wir gerne mal zusammen ein paar Runden in GT7 drehen, wenn endlich noch ein paar nervige Bugs beseitigt werden.

  8. TheStig477

    Hi eispfogel, ich schau morgen mal. Bin heute nicht zu Hause.

    Dann können wir mal eine Runde zusammen drehen – vielleicht auch inkl Rennspieler und noch dem ein oder anderen.
    Sofern uns GT7 denn lässt!!
    Hatten letzte Woche Probleme ins Rennen zu wechseln. Gibt da wohl aktuell einen Bug. 😟

  9. eispfogel

    Da bin ich sehr gerne mit dabei Stig!
    Aktuell komme ich nicht zum fahren, aber ich hoffe das ändert sich in den nächsten 2 Wochen wieder. Wir können uns ja eventuell gegenseitig adden ^^
    Mein Nick ist auch auf der playsi eispfogel.

    Man sieht sich auf der Strecke 🙂

  10. TheStig477

    @alle: wie wäre es denn Mal mit einer gemeinsamen Ausfahrt in GT7?
    Rennspieler erstellt und bestimmt gerne eine Lobby 😉

  11. Nick

    „War in jedem Fall dennoch schön zu sehen, wie hier gefahren wird. Ist echt immer eine Freude! Ohne euch, wäre Dirt Rally 2 bei mir auch im Digitalen Schrank verstaubt.

    Ich hoffe wir sehen uns beim nächsten mal wieder. Bis dann und … gebt Gas!“

    Kann mich deinem Schlusswort nur anschliessen. 🙂

    Dafür Redout II zu pausieren, war es wert.
    Zumal das Spiel erste jetzt so langsam in den finalen Stand gepatcht wurde.

    Hebed ä gueti Ziet u bis glie wiedr!

  12. eispfogel

    Na das war ja mal echt ne Rally 🙂
    Gratz an alle, die durch- und angekommen sind.

    Die letzten Etappen wurden irgendwie immer furchtbarer. Hätte nicht mit so einer Platzierung gerechnet. Vor allem nach dem UNGLÜCK in Monte Carlo. So ein Mist!
    Wie soll man so den Nick einholen, oder dem Stig entkommen? Unmöglich!

    War in jedem Fall dennoch schön zu sehen, wie hier gefahren wird. Ist echt immer eine Freude! Ohne euch, wäre Dirt Rally 2 bei mir auch im Digitalen Schrank verstaubt.

    Ich hoffe wir sehen uns beim nächsten mal wieder. Bis dann und … gebt Gas!

  13. Rene

    Monaco mit R5 wär ein schöner Abschluss gewesen wenn ich nicht auf den ersten zwei Etappen Strafen bekommen hätte, der Holzzaun für die Zuseher ist einfach zu unsicher😅

    Aber ich muss sagen die Meisterschaft hat richtig Spaß gemacht 😊 und das obwohl ich noch ein zwei Wochen vorher fast keine Etappe zu ende gefahren bin und immer wieder frustriert abgebrochen habe weil ich mit dem Lenkrad einfach verzweifelt bin.

    Dank euch und euren netten und hilfreichen Kommentaren hatte ich wieder reichlich Motivation mich damit zu beschäftigen und auch sehr viele Tipps mitgenommen.

    Vielen Dank an euch alle 😊

  14. Nick

    Dankeschön, Stig!
    Und Glückwunsch zum MonteCarlo-Sieg!

    Langsamer wäre jetzt nicht unbedingt mein Lösungsansatz, dafür aber 4WD. Flitzig und dennoch zugänglich. Zudem fahren sich alle Unterkatogorien sehr ähnlich. Man müsste sich nicht jedes Mal wieder völlig neu orientieren.
    Kann aber nur für mich sprechen…
    Darf man natürlich anders sehen.
    Die Stimme eines Direktbetroffenen wäre möglicherweise hilfreicher. 🤔

  15. TheStig477

    Herzlichen Glückwunsch, Pentanick!

    Konstant saubere Leistungen gezeigt, einige wahnsinns Zeiten in den Asphalt und Schotter gebrannt und verdient die Meisterschaft geholt.

    Freue mich auf die nächste Meisterschaft!
    Ich wäre aber dafür wieder mehr in Richtung der langsameren Fahrzeugklassen zu gehen. Das macht es für viele der Mitfahrer einfacher , die jetzt nicht so die Zeit zum Trainieren haben, konkurrenzfähige Zeiten zu fahren und den Spass an der Meisterschaft nicht zu verlieren.

  16. Nick

    Top! Er lebt noch. 🙂

    Schade, dass der Cup bereits wieder vorbei ist.
    Für die letzte Etappe habe ich das Auto mit dem klangvollsten Namen genommen. Verstellt habe ich nichts, Training reduziert auf eins, zwei Schnupperrunden (Eispfogels Instant-Abflug verunsicherte mich ein wenig) und auf die Wahl der richtigen Lackierung.

    Monte Carlo mit R5 macht auf alle Fälle richtig Laune. 😀
    Sollte das in einem kommenden Cup wieder dabei sein, ich bin es sicher.

    Viel Spass und gute Woche allerseits.

  17. Pille

    Übrigens gefällt mir die neue Reihenfolge der Beiträge so auch besser. Aber Beitragsfeld ist ja immer noch ganz unten, ufff. Jetzt scrolle ich noch mehr der Maus, ehe.

    Gerade Fieber gemessen: 39 Grad. Ich schwitze wie ein Tier und brüte wohl wirklich gerade was aus. Aber im Bett ist es auch so langweilig …

  18. Pille

    @Eispfogel, es geht mir leider immer noch nicht gut. Aber danke für das Interesse, ich weiß es zu schätzen. Ich guck mir später mal alles in Ruhe an. Am besten fand ich immer Michas Kommentare nach den Etappe. 😉 Wird schon.

  19. Nick

    Pille, alles klar? Ein Lebenszeichen wäre toll. 😐

  20. eispfogel

    Hier mal noch das Video zur kürzesten Rally ever…
    https://www.youtube.com/watch?v=V_g25YBekm4

    Die Aufnahme hat auch wieder nicht richtig funktioniert..da lief ja echt nix xD

  21. Michael Krosta

    @Nick und Rennspieler super zeiten hingelegt👍

    Danke 🙂 Spanien ohne Übung ist tatsächlich ein bisschen wie russisches Roulette. Ich bin vorhin Monaco ohne Training in einem Rutsch gefahren – wäre ich da nicht meeeega vorsichtig, fast schon ängstlich gefahren, wäre es mir vermutlich genauso ergangen wie Eispfogel.

  22. Michael Krosta

    Bin nach der 4. oder 5. Kurve rausgeflogen – Totalschaden….das war’s :/

    Shit! Aber mir ist auch jetzt erst aufgefallen, dass die Monaco-Pisten in Dirt 2.0 dann doch ein bisschen heftiger sind als im ersten Teil.

  23. Michael Krosta

    Das Gesamtpkaket Rennspieler+Asphalt+GT+Ferien ist schon ein Naturgewalt.

    Jetzt aber mal nicht übertreiben 😉 Es erfordert wirklich ungemein viel Zeit und Arbeit, bei deinen Zeiten mithalten zu können!

    Gamescom ist leider nicht gerade um die Ecke. Was führt dich dort hin, Michael?

    Ich bin beruflich ja weiterhin in der Spielebranche aktiv, deshalb ist die gc in der nächsten Woche mein Arbeitsplatz und ich muss dort einige Termine wahrnehmen.

  24. Nick

    https://www.youtube.com/watch?v=XRXli89GUoI&t=28s
    1. Lauf. Erste Minuten.

  25. Nick

    Danke Rene! 🙂
    The Stig war eigentlich klar besser als ich.. gegen den Schluss konnte er sich eine Stunteinlage dann aber doch nicht verkneiffen. 🙃
    Bis jetzt hast aber auch du regelmässig schöne Zeiten geliefert. Greetz

  26. Nick

    Sagt der mit dem 24h-Training? 😉

    Mit Controller war Spanien schon ein übler Ritt. Der Porsche mit seinem Heckmotor würzte das Ganze zusätzlich.
    Leider geil. 😁

    Totalausfälle in Monte-Carlo.. bitter wenn es so schnell passiert, aber normal. Über alles; Trotzdem toll performed, Eispfogel.

    Pille, du lebst noch?

    Einen entspannten Abend allerseits.

  27. Rene

    Hatte für Spanien für die zweite und dritte Etappe leider keine Zeit zum üben bin dann first try gefahren naja war irgendwie frustrierend, riskieren wollt ich nicht und bin dann halt langsam durchgerollt😕
    Hätte sonst schon spaß gemacht mit den Gt Fahrzeugen

    Hoffe das sich Monte Carlo besser ausgeht

    @eispfogel
    So ein Mist schade das die letzte Rally bei dir so geendet hat

    @Nick und Rennspieler super zeiten hingelegt👍

  28. eispfogel

    Lol…Monte Carlo war für mich die kürzeste Rally ever….
    Bin nach der 4. oder 5. Kurve rausgeflogen – Totalschaden….das war’s :/

    So ein Mist!

    Könnte dazu noch das Video hochladen aber….neee ey.
    Sowas ist mir auch noch nicht passiert. Nichtmal in Dirt Rally 1.

    Viel Glück allen anderen ^^

  29. TheStig477

    @Rennspieler: Jammer nicht rum! Gibt genug Leute die ebenfalls keine Zeit (+ Lust 😀 ) haben um die Rally Stages dutzende Male vorher zu fahren 😛

    Stage 1: Ganz okay. keine groben Fehler gemacht
    Stage 2: Ganz okay; keine groben Fehler gemacht
    Stage 3: Ca 99% der Streckendistanz ganz okay und dann kurz vorm Ziel von so einer dummen Felswand ausgehebelt worden. 🙁

    Allgemein ziemlich krank was man mit den Autos auf Asphalt anstellen kann –
    Vor allem dann wenn man heute früh erst den GTE (nach24h) in der Boxengasse von LeMans abgestellt hat und dann nach Dirt Rally wechselt. Verrückt, verrückt, verrückt! 😉

  30. Nick

    Das Gesamtpkaket Rennspieler+Asphalt+GT+Ferien ist schon ein Naturgewalt.
    Naa, ist natürlich schade, dass das jetzt nicht bis zum Schluss des Cups in dieser Form erhalten bleibt.
    Gamescom ist leider nicht gerade um die Ecke. Was führt dich dort hin, Michael?

    Allen noch Startenden wünsch ich fröhlichs Attackieren.
    Konnte gegen Ende des Events doch noch ein bisschen zulegen.

    Grüsse

  31. Michael Krosta

    Immer noch Ferien, Michael? 👀

    Jawohl, aber trotzdem wird die Zeit zum Üben ganz schön knapp. Da ich nächste Woche auf der gamescom bin (wer noch?) werde ich für die Läufe in Monte Carlo wohl ins kalte Wasser fahren müssen.

  32. eispfogel

    Jo! Das meine ich immer beim Micha. Das sieht so ruhig aus – fast wie Urlaub und Kaffeefahrt, aber die Zeiten sprechen eine andere Sprache.
    Bei mir sieht das meist so gehetzt und zappelig aus…naja und schneller isses au net xD

  33. Nick

    Just pain, no gain.
    Übel verdreht hats mich gleich auch noch. Naya, aber auch ohne hätte es nicht ganz gereicht.
    Die Zeit von Micha war schlicht einfach nochmals ein Gang höher. Dabei ging er nicht Mal sonderlich Risiko ein. Hut ab.

  34. Nick

    03:40 in der 1. Etappe?! Ja hoppla. 😱
    Immer noch Ferien, Michael? 👀

  35. Nick

    Bei meinem 2.letzten Kommentar meinte ich Updates und nicht Setups. 😟

  36. Nick

    Äh und wenn wir gerade bei Ehrlichkeit sind: Fwd sind eigentlich gegen meine Natur. Das erste Opelsetup war auf Drift und Handbremse getrimmt. Erst später kapierte ich, dass das schlicht der falsche Ansatz ist. Aber da Rene schon gestartet war, log ich was von: „aber im Trockenen…“. Ne, finaler Stand wäre auch im Regen besser gewesen. Aber Rennspieler kam auch damit (brachial-)klar, wie ich aus dem Video entnehmen konnte. Oderaber zumindest die Üsetung nicht angepasst hat. 🤪

  37. Nick

    Hehe, wie auch immer: also, als ich sagte, dass ich mir setups verkneiffen werde: äh, allein die Veröffentlichung war gemeint. Hoffe, dass es nicht zu Missvertändnissen gekommen ist. Der Finale Stand habe ich soeben fertig kreiert. Aber dramatisch verstellt habe ich dabei nichts mehr. Grüsse und schöner Abend allerseits. 👋

  38. eispfogel

    So ist die Reihenfolge wirklich viel besser.
    Aber wie Stig schon gesagt hat – wenn man was schreiben will, so muss man weiter gaaaaaanz nach unten Scrollen.
    Auf dem Desktop kein Problem! Aber auf dem Phone? Da rubbel ich mir ja das Gorillaglas und den Finger wund(Jahaaa! Und nur die ihr Ferkel!) ;b

  39. Nick

    Böser Stig, böse! 😁
    Aber ev. das Textfeld auch gleich oben platzieren?

  40. TheStig477

    @Rennspieler: Ganz so durchdacht war mein Wunsch für die Änderung der Anzeigereihenfolge irgendwie nicht.
    Nun steht zwar oben der neueste Beiträge aber wenn man antworten will muss man doch wieder ganz runterscrollen 🤣🤣🤣

    Ich bin weiterhin der Meinung dass ein Forum die beste Lösung wäre. 😇

  41. Michael Krosta

    @Pille

    Von mir gute Besserung! Hoffentlich bist du bald wieder fit…auch zum Rasen 🙂

  42. Michael Krosta

    @Stig

    Dein Wunsch war mir Befehl… Ansonsten hätte am Desktop aber auch einfach ein Blick auf die Seitenleiste gereicht, um die neuesten Kommentare zu sehen…

    Viele Grüße!

  43. TheStig477

    @Pille:

    Ist vielleicht RennFieber 😅

  44. Nick

    Hehe, yep. BMW und Aston Martin sind aber auch nicht zu verachten. Aber mit 42 würde ich mich dann doch lieber noch ein wenig schonen…

  45. Pille

    Porsche mit 42 Fieber? Ich glaube, es gibt Schlimmeres auf der Welt. :I

  46. Nick

    Schade Pille, dachte mir schon, dass es bei dir wohl ein technisches Problem gab. Gut genesen?
    Man hat dich während dem Koma mal eben schnell nach Spanien verschifft und dir ein GT vor die Tür gestellt. Alles gut.

  47. Nick

    Danke für die Nachsicht. Die einzelnen Buchstaben sind auch stets korrekt.. Die Selektion und die Reihenfolge kreieren die Probleme. 😀

  48. Pille

    @Nick: Das Fatale an dem Forum hier ist, man kann ja nichts korrigieren. Einmal abgesendet, steht der größte Mist für immer hier. Ich bin auch mnachmal so der Typ „erst Senden, dann Nachdenken“. Aber dafür gelingt es uns doch ganz gut, uns hier schriftlich auszutauschen. Du drückst Dich doch eigentlich ganz deutlich aus. 😉

    P.S.: Aah, man kann mit dem Mausrad die Buchstaben im Eingabefeld größer machen. Mensch, das ist doch schon was …

  49. Pille

    Erst hat mich die Hardware verlassen, aber das konnte ja alles mit Werkzeug gelöst werden. Dann hat mich aber Fieber ins Bett geworfen, da war ich machtlos … Ich wünsche allen weiterhin viel Spaß, hoffentlich schaffe ich diesen Auslandsaufenthalt, wo sind wir eigentlich gerade?

  50. TheStig477

    @Rennspieler Schau mal bitte ob man die Reihenfolge der Beiträge hier im Kommentarbereich rumdrehen kann (Datums Sortierung absteigend!)
    Die Scrollerei hier nervt total. 🫤

  51. Nick

    Und ich sollte Mal besser in den „Deutsch für Anfänger-Kurs“. Oder auch ins: „Nochmal-lesen, dann-erst senden-Seminar“…
    Grammatik für Dummies ist auch ne Option. 🥶

  52. Nick

    Einen allgemeinen Tuning-Input gebe ich aber noch: Das Über- und Untersteuern lässt sich, wenn es schnell gehen muss, am einfachsten über die Stabilasatoren einstellen. Insbesonders bei Kurven der Klassen 3-6 greift diese Einstellung vorzüglich. Wenn das richtige Verhältnis gefunden worden ist, kann man die Härte +- hinten und vorne gleichmässig rauf u
    Odet runter skalieren. Extrem weich: das auto liegt schön in der kurve, aber kann sich schnell hochschaukeln. Extrem hart: Reaktionsfreudig und stabil, aber mit schnellen ausbrechern.
    Meine 2Cents..

    Grüsse und schöner Abend

  53. Nick

    Ascenso bosque Montverd hat Rennspieler in der letzten Meisterschaft mit 04:04 beendet, wenn meine Augen mich nicht angelogen haben. Mit diesem Porsche-Setup gings auf Anhieb 10 Sekunden schneller. 😈 Und da noch niemand gestartet ist:
    0.2, -0.5, 0, -1.59
    3170, 66
    30, 25, 77.14
    0.374, 0.495, 0.623, 0.781, 0.940, 1.094, 0.198
    +2, +1, 0.1, 0, -1, -2, 0.1, 0
    -16, 289, 58.93, -18, 231.01, 6.09.
    Einschätzungen und Updates verkneiffe ich mir dieses Mal.

    Unabhängig davon:
    Allen verbliebenen Rasern viel Spass und gutes Gelingen!

  54. eispfogel

    Puh! Hatte keine Zeit zum üben, weil Familie, Xenoblade Chronicles und Arbeit xD
    Dachte auch, dass das schon wird – kenne Baumholder ja noch von DR1.
    man sollte aber eben das Wetter und das gewählte Fahrzeug nicht unterschätzen.

    Stage 1 war noch super, aber danach ging es schon los. Der Opel ist mir ein paar mal fast umgekippt. Das hat mich dann doch etwas verängstigt und..naja..lief halt nicht so geil.

    Aber jedes mal wenn ich Dirt Rally anwerfe grinse ich einfach nur. Mein Gott macht die Fahrphysik und das Force Feedback spass. Genau SO muss sich das anfühlen. Immer wieder herrlich hier zu fahren.

    Gratz an alle anderen, die auch noch schneller waren ^^

  55. Nick

    Das ziemlich in Mitleideschaft gezogene Hirschkostüm kann ich dann ja Mal wieder ausziehen… und mich für Spanien in ein rotes Tuch hüllen. 😉

  56. Nick

    Yep, auch im letzten Lauf liess er nichts mehr anbrennnen.
    Glückwunsch an Michael! Mit der richtigen Zeit am richtigen Ort. 👌

  57. Pille

    Micha hatte es auf dem Pedal, Pentanick auf der 2. Etappe zu schlagen. Respekt! Souverän durchs Grün gebrettert, normalerweise bremst man ja erstmal, wenn man von der Straße abkommt, aber Micha zieht dann erst recht durch.

    Ob man das Reh erwischen kann? Rennspieler war jedenfalls dicht dran …

  58. TheStig477

    Die Regenschlacht auf WP1 hat mir leider gar nicht gelegen. Schlechte Sicht aus dem Cockpit raus, kein Grip und paar Ausrutscher neben die Strecke.
    WP2 lief dann wieder ganz okay und auf WP3 habe ich mich mit der Getriebeübersetzung verzockt.
    Für WP1 hatte ich das Getriebe deutlich länger eingestellt aber auf WP3 hat das dann irgendwie gar nicht mehr gepasst. Aus den vielen engen Ecken heraus hat der Peugeot dann einfach nicht gescheit beschleunigt. 😕

  59. Pille

    Ich kann mir schon vorstellen, an welcher Stelle. Da gibt es eine Rechtskurve mitten auf der Kuppe, die einen eiskalt erwischt, da bin ich auch schon zweimal in den Wald geflogen.

    Die Zeiten vom Pentanick sind abartig. Bisher bin ich in Oberstein knapp unter 7 Minuten, wenn alles gut läuft, aber 6:36, das ist außerirdisch. Starke Zeit vom Bender sehe ich gerade!

  60. Rene

    Heute auf der 2. Etappe mal einen kleinen Ausflug in den wald gemacht und kurz darauf auch noch die Zuseher begrüßt 🙈

  61. Nick

    In der 2. Etappe musste ich leider einmal rückwärts ausparkieren.. aber die Sonne steht auch wirklich ungünstig. 🤨
    3. folgt morgen.

  62. Nick

    Na, die finale Version ist bei mir diese:
    0, -1.83, -0.2, -1.75
    2470, 73
    40, 32, 58.33, 0.422, 0.561, 0.719, 0.906, 1.126, 0.163 (für 0berstein),
    1, 1, 0.14, 2, 2, 2, 0.14, 4
    -26, 146.58, 21.82, -24, 99.54, 32.31

    Noch kein Ford, aber zufriedenstellend.

  63. Nick

    Danke für die Blumen. 🙂
    Nimm für die trockenen Strecken aber ev. was anderes. Radstürze ev. zurück gegen Original, und bei der Dämpfung: jede Einstellung eins nach rechts. Oder auch gleich alle Einstellungen 2 Stufen nach rechts. Die Dämpfervereilung wird dadurch auch verändert. Und das ist auch gut so. Das Risiko für plötzliche Ausbrüche des Autos wird bei jeder Gesamterhöhung bisschen zunehmen. Was aber für Lenkräder eher zu vernachlässigen ist, denke ich.
    Hinterer Spurwinkel darf auch eins ins Negative veschoben werden, falls das Auto beim Einlenken zu träge reagiert. Stabis und Federn vorne weicher stellen bringen ähnliches zu Tage. Geschmackssache.
    Das gepostetse Tuning sollte einfach nur möglichst viel Sicherheit geben (auch für mich) und ist meine poplige Interpretation von gut und richtig. Hätte mich Micha nicht so hart attackiert, hätte ich es vielleicht einfach so sein gelassen wie es ist und das beste gehofft. 🙂
    Man kann natürlich noch mehr machen, aber dann hilft nur noch YT weiter.
    Habe darauf vezichtet. Obs mit trotzdem reicht.. näää.. vermutlich nicht.😌

  64. Rene

    Danke Nick aber am Schluss bist du wahrscheinlich trotzdem wieder pro etappe Minimum 15sekunden schneller 😅

    Fahr auch mit dem Opel und mit dem Setup das du gepostet hast, hab ich gleich ausgenutzt wenn sowas angeboten wird 😊

  65. Nick

    Da gibts nichts hinzuzufügen. Habe das Video gesehen. Mehr Drama geht nicht. 😟

    Rene hat krass vorgelegt. Ich und mein Opel werden pushen wie sau, aber ich denke, die Siegesserie hat ein Ende gefunden.
    Sixta-Nick ist schliesslich auch kein Name. 🤨

  66. Pille

    Starker Aufritt von Rennspieler, der nochmal ne Schippe draufgelegt hat. Micha hat offensichtlich trainiert, um dem allmächtigen Pentanick, der das Feld nach Belieben und ohne Führerschein dominiert, etwas entgegenzusetzen. Und dann am Ende 112 Tausendstel hinter dem Fondue-Genossen, Leute, was für ein Drama!

  67. TheStig477

    Ich glaube der Rennspieler wird heute nacht sehr schlecht schlafen, weil er sich den Kopf darüber zerbricht, an welcher Stelle er auf den Etappen 1-3 in Summe 0,118s hätte schneller fahren können. 😀

    Unglaublich was ihr da auf den beiden vorderen Positionen veranstaltet.
    Daumen hoch!

  68. Nick

    Deine selbstvowürfe sind masslos überzogen. Erst mal eins heizen und runterkommen. 🙂

  69. eispfogel

    Lol!

    Und ich bin so doof ey! Auf den Bildern, auf der Championship-Seite steht doch, welche Fahrzeugklasse gefahren wird. OMG….ich bin so…BLIND und auf einem Auge echt blöd!

    Ja…nun…damit ist ja dann auch klar, was gefahren wird. Ist mir trotzdem zu warm zum ….heizen 😉

  70. Nick

    Da ich mit Lenkräder einfach nur überfordert bin, was auch daran liegen könnte, dass ich nie einen Führerschein gemacht habe, werde ich von solchen Problemen verschont. 😏

  71. Nick

    Die R2-Klasse hat auch wieder Opel und Ford. 😉
    Und soo alt sehen die gar nicht aus.

    Mit ner Wippe handbremsen, ist aber Mal wirklich innovativ.

  72. TheStig477

    @Eispfogel: Ah okay, das erklärt es.
    Die Buttons vom GT DD Pro Lenkrad sind echt bissel unglücklich positioniert. Hab selbst auch große Hände und habe mich ebenfalls schwer getan die Knöpfe bei diesem Lenkrad zu erreichen.
    Keine Ahnung was Fanatec und Sony sich dabei gedacht. 😟

  73. eispfogel

    TheStig477:“@Eispfogel: warum fährst Du nochmal mit Automatik?“

    Ich hab ein Fanatec GT DD Pro. Ich habe schon große Hände, aber wenn ich das Lenkrad auch benutze, dann komme ich nicht an die Tasten. Wenn ich also einlenke und dann die Handbremse nutzen will, dann komme ich da unmöglich an die Tasten(zumindest nicht, ohne mir die Finger zu brechen).

    Aus diesem Grund habe ich eine Schaltwippe für die Handbremse genommen. Das funktioniert super, da komme ich immer ran – kann dann aber nicht mehr schalten.

    Bei modernen Wagen ist das auch absolut ok so. Aber bei diesen alten Schüsseln…da kommt es stark darauf an, welchen Gang man wann wählt.

    @Nick – bist du sicher, dass mit den alten Karren gefahren wird? Micha kann doch selbst auswählen, welche Fahrzeuge, bei welcher Etappe genutzt werden sollen. Es könnte also auch eine ganz andere Kategorie sein.

  74. Nick

    Weil letzes Event nicht nennenswert anspruchsvoll war und ich somit bereits schon bisschen Spass in Deitschland haben durfte, gebe ich Mal das Opeltuning frei.
    Sozusagen als Wiedergutmachung fürs Marken-Bashing. Werde das Auto dann auch so fahren – kleinere Einstellungen (primär Hauptachsantrieb (zu unterst)) nicht ausgeschlossen.
    0.00, -1.83, 0.00 -1.75
    2715, 73
    40, 32, 58.33
    0.417, 0.547, 0.691, 0.864, 1.089, 0.17
    -1, -1, 0.12, 0, 0, 0, 0.1, 2
    -26, 133.58, 21.82, -24, 89.9, 32.31.
    Ausgelegt auf den Inneren Feldsprint.
    Kommt das Heck zu früh: Einfach mit den zwei unteren Sperrdiffs gegenwirken (nach rechts schieben).
    Aber sind wir ehrlich: beste Performance auf der Etappe hat auch diesmal der Ford.
    Grüsse und schöner Abend.

  75. TheStig477

    @Eispfogel: warum fährst Du nochmal mit Automatik?

    Ich habe auch keine Handbrake und meinen H-Shifter müsste ich vermutlich auf sequentiell umbauen damit ich den als digitale Handbrake nutzen kann. Daher habe ich einfach meinen Button für Blick nach links am Lenkrad als Handbremse belegt.
    Ist zwar nicht optimal aber für Dirt reicht mir das.

  76. eispfogel

    Nick:“Den 4. Gang war zum Entschleunigen? 😉“

    Ja das hat genervt! Die übersetzung hätte viel niedriger gemusst, aber dann haut mir die Automatikschaltung trotzdem einen Knüppel zwischen die Beine…deswegen konnte das ruhig so bleiben, für die Abschnitte mit längeren geraden.

    Mit Manuellen Getriebe wäre das besser gewesen! Aber…geht nicht. Dauert noch, bis die externe Handbremse da ist.

    Das ist das einzige, was ich mit dem Pad besser finde – man erreicht alles viel schneller und bequemer mit den Fingern, egal ob Schalten, oder Handbremse.

    Aber ich brauche einfach dieses Fahrgefühl. Macht halt einfach mehr Spass.
    Und! Auch mit dem Pad würde ich nicht an deine Zeiten rankommen, also dann lieber mit Lenkrad und mehr vertrauen in die Karren haben, dafür aber eben ungünstige Schaltung ^^

    Gratz an TheStig 🙂 Da warst du auch wieder schneller unterwegs!
    Bin auf die Zeiten der anderen Kollegen gespannt. Ich hoffe es ist nicht zu warm und es fahren noch alle. Aber..es ist ja auch noch Zeit bis Sonntag. Gebt Gas! 🙂

  77. TheStig477

    Naja, stecken geblieben bin ich jedenfalls nicht mit dem Lancia 😉

    Bin erst ne Runde Mini gefahren und dann ne Runde Lancia. Bis auf das Getriebe fand ich den Lancia eigentlich ganz angenehm zu fahren. Also Getriebe kürzer eingestellt und dann Pedal to the Metal.
    Ausnahmsweise mal nicht vom Spiel gefi**t worden und daher auch ne halbwegs passable Zeit geschafft.

    Mal sehen wie viel der Rennspieler schneller sein wird. 🤔

  78. Nick

    Sehr gut gefahren, Eispfogel. Richtig knackig.
    Den 4. Gang war zum Entschleunigen? 😉

    TheStig hatte wohl en bisschen mit der Wagenlänge zu kämpfen. Querstehende Kamele passen nun Mal erst recht nicht durch ein Nadelöhr. Daher: Hut ab!

  79. eispfogel

    Meh! Das war super gemütlich, so verglichen mit Griechenland.
    Die Karren sind aber halt auch nicht schnell und kleine Fehler haben zumindest tödliche Auswirkungen auf eine gute Zeit.
    Das war totzdem spassig. Wir sehen und in good old germany und ich Drück die Daumen, dass ihr alle durchkommt 🙂

    https://www.youtube.com/watch?v=6ZAq9MeaYTk

  80. Nick

    Starke Zeit!
    Na, es ist jeweils mehr aus Rücksicht auf jene, welche bereits gestartet sind.
    Um Wissensvorsprung geht es mir gar nicht.
    Und wenn alle warten würden bis Mal einer ein Tuning veröffentlicht… irgendwie auch kein brickelnder Gedanke. YT hingegen ist für alle, von Anfang an offen.

    Mein Bruder hat ein Buch geschenkt bekommen, um welches ich ihn beneide:
    RC-Car Fahrwerktechnik von Achim Schulz.
    Ach was rede ich… schon ist es bestellt.: D

  81. Pille

    Nee, Quatsch, ich nehm alles zurück und behaupte das Gegenteil, ich hab die Etappen verwechselt. Ignoriert mich einfach. Alter Mann brabbelt groben Unsinn.

  82. Pille

    Interessant, mit dem Setup bin ich aus dem Stand 3:11 gefahren, es wären auch noch zwei, drei Sekunden mehr drin gewesen. Verflucht, leider habe ich von diesen Setups keine Ahnung, ich bin halt auch im echten Leben kein Schrauber. Ich weiß nicht mal, wofür ein Differential gut ist. Spur und Sturz: keine Planung, was was ist und was das bewirkt. Aber nun weiß ich, daß Ihr auch nur mit Wasser kocht, und ich lasse Euch respektvoll den Wissensvorsprung …

  83. Nick

    Äh. Argentinien natürlich. 🥸

  84. Nick

    3:09 war meine Bestzeit in der 1. Etappe. Aber unvorstellbar im Ernst-Modus. Das gepostete Tuning sollte das aber, trotz Feelgood-Korrektur, zulassen für Zeitatacken. Tollwütige Todesengel könnten damit sogar 3:06 erreichen. Angriffe auf die top 100 liegen aber vermutlich nicht drin.

    Auf ein fröhliches Rasen in Griechenland! 🙂

  85. Nick

    Lorddarkhelmet hat bei der 1. Etappe übrigens ne 03:10 aufgestellt in der Bestenliste. Auch war er bei zwei Läufen auf Augenhöhe. Dafür Pech und Panne bei den anderen beiden…

  86. Nick

    Die Differenzialeinstellungen sollte man auf keinen Fall vernachlässigen. Wer nicht wie ein tollwütiger Todesengel unterwegs sein will, schraubt dort einige Dinge nach oben. 😉

  87. Nick

    Beim VW habe ich es nach einer Stunde aufgegeben. Da blickte ich einfach nicht durch.
    Eispfogel hat den aber schon ganz gut hingekriegt – Mag das Setup auch noch so extrem gewesen sein.

  88. Nick

    Da mittlerweile sowieso alle gestartet sind, immer gerne:
    -0.2, -0.8, 0, -0.8
    1840, 66
    32, 28, 60
    0.458, 0.583, 0.721, 0.883, 1.059, 0.203
    -1, +1, 0, +1
    -10, 55.87, 9, -8, 36.56, 11

    In der 2. Etappe das Antriebs-Diff. auf Max., weniger Radsturz und die Übesetzung stark verkleinert.

    Viel Spass beim Ausprobieren. 🙂

  89. Pille

    Wünsche auch einen schönen Urlaub in Meeecklenburg-Vorpommern, Ziggi. Was soll man auch machen, wenn das Team streikt. Urlaub sieht da nach einer guten Entscheidung aus. Jedenfalls bekommen die keine bessere Bezahlung, die Flachpfeifen.

    @Rene: Ich hab ohne Kopfhörer gespielt, mußte dafür aber die gute Tanja Geilhausen so laut drehen, daß auch meine Nachbarn jedes Wort verstehen konnten. Paar Tropfen Flüssigmetall und bei der Gelegenheit noch ein paar Pads erneuert, und tadaa, die PS4 Pro ist wieder topfit. Hat jetzt beim zweiten Mal nur noch etwa zwei Stunden gedauert. Ohne Corona hätte ich wohl längst ’ne PS5. Irgendwie finde ich es aber auch ganz befriedigend, Geräte mal zu pflegen und zu reparieren, man muß ja nicht immer alles gleich neu kaufen.

  90. Pille

    Nick, kannst Du mal Dein Setup für Griechenland posten? Dann würde ich damit mal Etappe 1 fahren. Ich verstehe ehrlich gesagt überhaupt nicht, was Ihr da vorne an der Tabellenspitze macht, für mich sieht das so aus, als ob Ihr da ein ganz anderes Spiel spielt.

  91. Rene

    Einen schönen Urlaub Ziggi (:

    Pille schön das sich das schrauben ausgezahlt hat 👍 bei meiner alten ps4 pro konnte man gar nicht mehr ohne Kopfhörer spielen weil der Lüfter so laut war.

    Griechenland war wieder mal ein auf und ab.
    Zuerst war die Freude sehr groß nachdem ich den Lenkwinkel eingestellt habe viele vielen Dank Eispfogel 😊

    Erste Etappe kannte ich noch von dirt 1 und war dann ganz ok.
    Die zweite Etappe hat mir richtig gut gefallen ist vom Gefühl her bis jetzt am besten gegangen.
    Dann kam wieder die lange Stage bei den langen Strecken bin ich im Vorhinein immer schon so nervös und leider zurecht wieder zwei Dreher, hätte aber noch schlimmer kommen können.
    Bei der letzten mit einem guten Gefühl gestartet aber den unterschied von Tag zu Nacht leider unterschätzt und hab einige Male zu früh gebremst.

    Jetzt noch kurz einmal in Argentinien gefahren, da kann es ja an einigen stellen ziemlich eng werden😬

  92. eispfogel

    Ziggiiii. Urlaub geht vor ^^
    Dann lass es dir mal gut gehen!

    Und was geht mit Rene? Oh verdammt. Ich sehe mich schon wieder auf Platz 5 xD

    @Nick
    Im Training hatte ich ne 3:14ner Zeit. Aber ich fand das zu Riskant. Dann auch noch die blöden Fehler…gnaaa…vor allem Stage 2 lief immer ohne Probleme und war die schnellste von allen und genau da passieren die fiesesten Schnitzer.
    Da kann das Setup dann aber echt auch nicht mehr helfen xD

    Naja..ich lerne ja noch ^^

  93. Nick

    Mehr Handbremse und Du hättest mir womöglich eins gewatscht, Eispfogel. Tolles Video. Und extremstes Setup! 🥶

  94. Nick

    Gelernt, ist gelernt. 👌
    Stig muss wohl noch ein wenig an seinen 720is und Frontflips feilen. Aber das kommt schon. 😉

  95. Pille

    Jo, ein Überschlag in Griechenland ohne größeren Zeitverlust (hab ich von Colin McRae gelernt), ansonsten unfallfrei. Vor allem die letzte Etappe ist mies, da hab ich zweimal über die Kante geguckt, aber nochmal Schwein gehabt …

  96. Nick

    Bin gerade froh, dass ich in Griechenland irgendwie über die Runden gekommen bin. Knappe 20 Minuten lang Furcht und Schrecken.
    Nur schnell weg von dort. 😬

  97. Nick

    Natürlich schade.
    Aber machst du halt das beste draus und geniesst den Urlaub! 🙂

  98. Ziggi

    Werde in Griechenland leider nicht anreisen, die Crew hat Urlaub genommen und den Wagen nicht fertig gemacht. Da stehe ich nun mit meinem nicht vorhandenen Talent – habe mich entschieden dann auch in den Urlaub zu fahren. Leider nicht Griechenland, aber McPom ist auch schön.

    Allen eine unfallfreie Fahrt und viel Spaß!

  99. eispfogel

    Jawoll! Sehr gut Pille ^^
    Freue mich, dass es geklappt hat. Die fehlenden Schrauben machen sich hoffentlich nicht während der Fahrt bemerkbar. Ich mein, wird schon nix explodieren…oder? ODER? ;b

    Bin mit Griechenland durch. Boah hab ich wieder geschwitzt. Man kommt eigentlich recht schnell durch – wenn man auf Risiko geht, aber…wenn man eben nur einen Versuch hat…da machen die Nerven nicht mehr mit ;b

    Dieser helle Feuerball am Himmel war auf Stage 2 auch plötzlich ganz woanders. Das sieht toll aus, aber ich habe dann doch die eine und andere Kurve völlig falsch eingeschätzt. Auch noch hängengeblieben und ein Überschlag. Verdammt!

    Aber egal….Die Karre lief noch, also durch den Rest gestolpert. Puh!

    Und – NEU! NEU! NEU! Jetzt mit besserem Bild!
    https://youtu.be/TG9aui1vIeE

  100. Pille

    Zu so ’ner Rallye gehört natürlich auch Schrauben, das habe ich wörtlich genommen. Die Dämmung ist erneuert, die Heizung gesäubert, zwei Schrauben sind übrig geblieben, vermutlich von der Hinterachse, aber ein bißchen Verschleiß ist ja immer. Nun ist der Motor, äh die Konsole wieder flüsterleise …. Mann, war das ein Streß mit dem Gebläse, jetzt kann ich endlich mal entspannt fahren.

    Griechenland ist einfach geil, super Strecken, außerdem sieht die Grafik hier am schönsten aus, finde ich. Das Licht ist wirklich toll gemacht. Klar ist Dirt grafikmäßig nicht mehr ganz vorne mit dabei, aber häßlich ist das Spiel auch nicht.

  101. eispfogel

    Ich hab so Schiss vor Griechenland. Hatte schon in DR1 so meine Probleme da.
    Und dann hat Nick auch noch so fies vorgelegt.

    Puh…aber ich kann nur Heute…Ich fahr dann mal….vorsichtig!

  102. Nick

    Und wessen grosser Bruder ist eigentlich Henry Schmitz? 😉

  103. Nick

    Na, auf LDH darf man Mal so richtig gespannt sein. Da hat mir einer mit voller Wucht den Fede-Handschuh vor die Füsse gworfen. 😀
    Wollte mir eine Zielzeit setzen… Und: OH, das darf doch nicht wahr sein! Himmelarschundzwirn 🤪

  104. Pille

    Hab jetzt mal das Netzteil ausgebaut und alles durchgepustet, das bringt ein bißchen was. Lüfter schaltet von Stufe 10 auf 6 oder so. Am Wochenende kommt dann nochmal Flüssigmetall drauf, was soll’s. Wo gibt’s denn eigentlich mal ’ne PS5, verdammichnochmal …

  105. eispfogel

    „Pille:
    Ich muß die alte Paste also nicht ablösen oder abkratzen, sondern pack einfach ein paar neue Tropfen drauf?“

    Kannst das ruhig mit Papiertüchern reinigen, aber genau wie beim ersten auftragen vorher alles ein wenig abdichten, damit nicht aus versehen was auf die restlichen Teile kommt.

    Auf der Kupferseite wirst du nicht alles wegbekommen – das ist auch gut so. Kannst aber trotzdem wegwischen und dann auf beiden Teilen neu auftragen.

    Für mich hat sich das auf jeden Fall gelohnt, aber ich würde es nicht nochmal machen.
    Normale WLP ist nicht einfach leichter zu handhaben und funktioniert dauerhaft gut.
    Flüssigmetall mag besser sein, aber der Aufwand….ach passt schon ^^

  106. Nick

    Und als Dankeschön das Tuning meines Fords:

    0.6, -0.3
    1950, 80
    42, 54, 70
    0.433, 0.571, 0.746, 0.942, 1.171, 0.164
    +3, +1, 0, +2
    28, 83.99, 13, 26, 50.57, 9

    Alle Fahrhilfen aus. Schaltung Manuell – Sequenziell.

    Viel Glück in Griechland!

  107. Nick

    Yepyep, grosser Dank und Respekt an dieser Stelle, an alle, welche saure Äpfel verdauen und andere Unannehmlichkeiten wegstecken müssen, dranbeiben und Biss zeigen!!!

  108. Pille

    Ich muß die alte Paste also nicht ablösen oder abkratzen, sondern pack einfach ein paar neue Tropfen drauf?

  109. eispfogel

    “ Ist das wirklich so bei Flüssigmetall, daß das nur für ein paar Monate hält? Das wußte ich nicht. Wie entfernt das denn wieder, Eispfogel?“

    Nur beim ersten Auftragen. Es trocknet nicht weg oder so, aber es geht eben mit dem restlichen Material eine Verbindung ein und damit fehlt dann die Verbindung zum Prozessor. Du musst das nur noch einmal neu Auftragen und dann ist das dauerhaft 🙂

    Es kann auch nicht schaden die Thermalpads für den RAM zu erneuern – musst du aber nicht. Viel Glück!

    TheStig477:
    „Stage 2 hat der Handbremsbutton kurzzeitig kein Signal gehabt. => 10s Zeitstrafe“

    F! Ein echter Albtraum xD Trotzdem am Ende noch vorne dabei ^^

    Nur den Nick…den Nick konnte echt keiner Aufhalten =)
    Auch geil, dass noch so viele mitgefahren sind. So muss das sein!

  110. TheStig477

    Natürlich ist das nicht klug! Aber wenn man angepisst ist, weil man ohne nen Meter gefahren zu sein schon +10s auf der Uhr hat, dann lässt man das Gas hin und wieder mal länger stehen als es gut ist. 😀

  111. Lorddarkhelmet

    Der Weg ist das Ziel, nicht die Botanik….. *duck und wech*

  112. Pille

    Ja, das kenne ich auch. Wenn man einen Fehler gemacht hat, will man den gleich wieder ausbügeln und fährt nochmal extra riskant. Ob das wirklich klug ist?

  113. TheStig477

    Das Spiel mag mich einfach nicht.
    Stage 2 hat der Handbremsbutton kurzzeitig kein Signal gehabt. => 10s Zeitstrafe
    Danach versucht die Zeit wieder reinzufahren aber wohl bissel zu viel Risiko gegangen und den Ford paarmal „Fortgeschmissen“. 😉
    Stage 3 kurzzeitig neben der Strecke gewesen und vom Spiel automatisch zurückgesetzt worden – warum auch immer!? => Knappe Halbe Minute Zeitstrafe dafür bekommen.
    Danach war die Luft komplett raus.
    Schade!
    Der Ford hat eigentlich viel Spaß gemacht.

    Bis zum nächsten Mal!

  114. Pille

    Shit, meine Playsi pfeift wirklich aus dem allerletzten Loch und schreit mich an und sorgt für Immersion durch Fahrtwind von vorne. Ich halte sogar einen Fehlalarm für möglich, denn die Hitzemeldung kommt, sobald ich eine Fahrt starte. Aber ich werd sie diese Woche mal reinigen, darum komme ich wohl nicht rum. Ist das wirklich so bei Flüssigmetall, daß das nur für ein paar Monate hält? Das wußte ich nicht. Wie entfernt das denn wieder, Eispfogel?

    So, meine Zeiten sind drin, Mittelfeld behauptet, ich bin zufrieden. Nur 5 Sekunden hinter Micha, bei dem irgendwas ganz arg schiefgegangen sein muß. Ich Pro!

  115. eispfogel

    Moin ^^
    Ja, das mit den Setups ist immer so eine Sache. Die passen nicht zu jedem Fahrstil und den Eingabegeräten.

    Bei den oben verlinkten passt es für mich meistens aber super – ich muss dann nicht mehr so viel nachbesser, oder anpassen. Je nach Stage musst du auch einige Dinge anpassen, damit sie für dich passen.

    Mit dem Pad kam ich auch erst klar, als ich die Linearität und Empfindlichkeit runtergenommen hatte. Erst dann stellt sich sowas wie ein Gewichtsgefühl ein und ich kam normal über die Strecke. Durch das dann folgende Untersteuern musste ich auch mehr mit Gas und Bremse balancieren, um überall rumzukommen – viel lenken muss man ja eigentlich nicht – man muss das aber eben erst anpassen.

    Vielleicht gibt es noch ein paar Setups, die besser zum Pad passen. Aber wie gesagt, jeder hat seinen eigenen Fahrstil und braucht andere Dinge von seinem Auto, oder erwartet ein anderes Verhalten. Die „fertigen“ Setups sind daher meist nur eine Empfehlung, mit welcher derjenige, der damit gefahren ist mit seinem Fahrstil am besten durchgekommen ist.

    Wenn jemand ein ziemlich Driftlastiges Setup baut, dann würde ich damit eher nicht klarkommen. Ich kann nicht driften…bekomme das nie sauber hin….ich schaffe es meist auch nicht durch Gewichtsverlagerung sauber um Kurven zu kommen(bei einer rechtskurve, kurz nach links lenken und dann voll rechts einlenken – klappt bei bei mir nicht…irgendwas fehlt mir da).

    Bleibt eben doch das klassische -> eine Runde mit dem Standard-Setup fahren -> anpassen was gestört hat – > nochmal testen -> kleinere Veränderungen -> Profit. ^^

    Egal wie, du fährst wieder mal ganz oben mit verdammt! Nächste Woche wird es dann noch härter. Wenig Zeit zum fahren….und gerade Griechenland ist immer sehr sehr anspruchsvoll.

  116. Lorddarkhelmet

    Tach zusammen,
    hab mir die Kommentare mal durchgelesen, wenn die Engine keinen Bug hat sind die Setups aus dem verlinkten Video entweder Müll oder es steht einer drauf 700 Versuche zu fahren bevor er einmal ins Ziel kommt. Dämpfer, Federn und Stabis sind für die Surface viel zu hart und vermutlich selbst auf Asphalt schrott, deshalb wirken die Autos entsprechend hibbelig. Ich fahre mit Joypad, weil ich mittlerweile Lenkrad und Pedale in den Keller verfrachtet habe und für 30 Minuten in der Woche nicht wirklich die Intension verspüre diese aus dem Keller zu holen. Ungeübt müssen die Setups entsprechend „save“ sein, also weich und vom Balancing untersteuernd! Zusätzlich hilft es ungemein das Auto auf Zug zu halten bzw. mit dem Gas zu stabilisieren.

  117. Nick

    Wobei: „untermauern“?
    Oder einfach nur: dunkles Visier runter und reingrätschen? 😉

  118. Nick

    Okay, klingt tatsächlich mühselig.
    Das all inclusive Deluxepaket wurde schnöde aus dem Store entfernt.

    Ja, da sind noch einige Gasfüsse in den Startlöchern. Lorddarkhelmet hat seinen Podestanspruch auf alle Fälle schon untermauert. Bleibt spannend bis zum Schluss.

  119. eispfogel

    Auf der Playsi ist das langsam und mühselig.
    Gehst ja erst in den Shop – guckst was Gratis – klick – warten – auf Laden drücken – warten – zurück – das nächste suchen und repeat.

    Das waren mit den übrigen Liveries und Strecken an die 20 Sachen = nervig. Not great, not terrible.
    Bei anderen Spielen kaufst du den DLC und dann ist der da. Am PC auf Steam war es ja auch so.

    Will nicht jammern – es ist nur was, was man beachten sollte. Nicht das man Griechenland, oder andere Sachen nochmal kauft – die sind da, aber man muss extra downloaden.

    Bin schon gespannt, wie es da läuft.

    Und jetzt bin ich vor allem noch gespannt, The Stig fährt ^^
    Sieht ja wiedermal echt geil aus von den Zeiten. Ich denke mal…je moderner die Autos werden, desto enger sind wir alle beieinander.

  120. Nick

    Mich hat es vor einem Monat auch aufgeregt, alles einzeln neu zu installieren. Aber da sehe nichts, wo ein waschechter Eispfogel locker, cool drüber hinwegfliegen würde? 🙂

  121. eispfogel

    Mir ist gerade aufgefallen, dass ich Griechenland gar nicht habe…
    Habe es aber gekauft!
    Musste im Spiel nochmal auf den Store gehen und dann alles was mit „Gratis“ gekennzeichnet war auswählen und einzeln laden. Boah ey….nicht gerade…freundlich gemacht!

  122. eispfogel

    Ja, nun! Ganz sicher würden wir auf dem Discord mehr schreiben und nicht mehr hier.
    Hmmm.

    Ach, geht schon so, aber zumindest am Telefon muss ich gefühlt 5 Minuten nach unten scrollen. Da krieg ich hier noch einen wunden Daumen und dann kann ich nicht mehr fahren :fireelmo: 😉

  123. Michael Krosta

    Hallo!

    Noch kurz zum Thema Discord: Wäre prinzipiell eine gute Sache, ja. Allerdings habe ich die Befürchtung, dass ich damit die Leute ein Stück weit von meiner Seite abziehe. Und es sieht halt toll aus uns hilft sicher auch bei Google, wenn da ein Beitrag wie der zum Sommer-Cup mit über 100 Kommentaren aufwarten kann, auch wenn das System hier zugegebenermaßen nicht optimal ist.

  124. Nick

    Schön, dass das nicht nur mir passiert. ^^

  125. eispfogel

    Ey! 😉
    Ja verdammich noch eins! Passiert halt. War ich wohl zu ungeduldig und hab mehrfach auf absenden gehämmert verdammt! :b

  126. Nick

    ERWISCHT! DOPPELPOST! DOPPELPOST! SPERRT IHN! BANNT IHN!
    😉

  127. eispfogel

    Huch! Sorry für den Doppelpost! Hab eigentlich nur einmal abgesendet :/

  128. eispfogel

    Den Lenkwinkel kann man auf der Konsole(auch am PC) mit einem Trick einstellen.
    Bei der Kalibrierung im Spiel sollst du das Lenkrad nachher in einem 90° Winkel halten. Vermutlich ist das bei dir dann 900(oder mehr). Bewege das Rad einfach so, dass du dann auf 540, oder 400 kommst.

    So hatte ich das bei früheren Codemaster Spielen gemacht.
    Beim Fanatec DD Pro kann man das direkt am Lenkrad einstellen(und dann kalibrieren), aber so geht das auch für andere Lenkräder.

    Weiter runter als 400 würde ich aber auch echt nicht gehen. Das kann(ja nach Linearitätseinstellung) zu wacklig auf langen geraden werden. Spiel einfach rum. Irgendwann macht das klick und dann ist das sagenhaft geil ^^

  129. eispfogel

    Den Lenkwinkel kann man auf der Konsole(auch am PC) mit einem Trick einstellen.
    Bei der Kalibrierung im Spiel sollst du das Lenkrad nachher in einem 90° Winkel halten. Vermutlich ist das bei dir dann 900(oder mehr). Bewege das Rad einfach so, dass du dann auf 540, oder 400 kommst.

    So hatte ich das bei früheren Codemaster Spielen gemacht.
    Beim Fanatec DD Pro kann man das direkt am Lenkrad einstellen(und dann kalibrieren), aber so geht das auch für andere Lenkräder.

    Weiter runter als 400 würde ich aber auch echt nicht gehen. Das kann(ja nach Linearitätseinstellung) zu wacklig auf langen geraden werden. Spiel einfach rum. Irgendwann macht das klick und dann ist das sagenhaft geil ^^

  130. Dirk72

    Ich nutze auch erst seit kurzem das Thrustmaster T300 RS GT. Den maximalen Lenkwinkel, sowie die max Forcefeedbackstärke, kann man nur im Controlcenter am PC einstellen, nicht an der PS5. Ich bin auf 340 gegangen, sonst ist man ja nur am Kubeln, gerade mal beim schnellen Gegenlenken.
    Auf jeden Fall gibt einem das Lenkrad viel mehr Sicherheit und Fahrgefühl vor allem auf den sehr schnellen Geraden, als wie der Controller. Mit Lenkrad und meinem Playseat Challenge und der Cockpitperspektive fühlt sich das schon fast real an. Nur mit der kommenden PSVR2 ist das dann noch realistischer auf der PS5. Aber ob das jeder Magen aushält weiss ich auch nicht.

  131. Rene

    Den maximalen Einschlag wollte ich schon mal umstellen und probieren nur finde ich diese Option nirgends. Ich fahre auf der Playstation mit einen Thrustmaster T300 RS. Bei der kurzen suche im Internet habe ich immer wieder was mit control Panel gelesen nur weiß ich leider noch nicht wie ich da hinkomme oder ob man das auf der Konsole überhaupt einstellen kann.

    Das mit dem Setups hört sich auf jeden Fall auch interessant an das werd ich mit kleinen schritten vortasten.
    Beim Fiat hab ich das das erste Mal probiert und war überrascht welch einen großen unterschied man dadurch merkt, aber hab mich auch schon so an die Standart einstellungen gewöhnt gehabt das ich dann erst mit den Standart gefahren bin. 😅

    Das mit der Handbremse kenne ich mittlerweile, hab sie auf einen Knopf belegt aber es ist alles andere als optimal, dadurch benutze ich sie sehr wenig weil es einfach blöd zum erreichen ist.
    Danke für deine ausführliche Antwort eispfogel😊

    Nick deine Zeiten sind unglaublich ich hab mir gedacht meine Bestzeit bei der ersten New England mit 3:50 ist gut und da legst da bei der Meisterschaft einfach eine 3:35 hin👏

  132. eispfogel

    “ Das absolut Wichtigste ist, dass man sich mit dem Auto wohl fühlt. Hätte ich nicht Ferien gehabt, hätte ich mir den ganzen Aufwand erspart.“

    Absolut genau das ^^
    Der Ford war echt schnell unterwegs, aber der ist mir an den unmöglichsten Stellen weggedreht. Der geht echt krass nach vorne – aber mir war das zu gefährlich.

    Der Opel hingegen war da angenehmer. Da merke ich eben was das Auto will und das macht mich sofort sicherer.

    Auch das Standardsetup hat da gepasst. Nur die Bremskraft musste definitiv noch weiter nach vorne und der muss vorne ein wenig runter und hinten hoch. Mehr braucht der eigentlich nicht.

    Ich bin gespannt auf Griechenland! Kann nur gut werden 🙂

  133. Nick

    Nicht durchschnittlich, sondern richtig übel. Aber ich hatte Zeit.

  134. Nick

    Äh, also das, mit den Ford tunen. 🥴

  135. Nick

    Dankedanke. 🙂

    Das mit dem Tuning sehe ich in dem Fall sehr ähnlich wie du, Eispfogel.
    Und überschätzen sollte man es auch nicht. Stelle ich was ein, will ich es auch testfahren. Mit dem Testfahren übe ich zeitgleich die Strecke.
    Habe jetzt zur Referenz nochmals den Fiat genommen. Auch ohne heftige Eingriffe, ohne gross üben, ist er auf der letzten Epappe weniger als 10 Sekunden langsämer als der Ford bei den persönlichen Bestzeiten. (7:46 vs. 7:40). Das absolut Wichtigste ist, dass man sich mit dem Auto wohl fühlt. Hätte ich nicht Ferien gehabt, hätte ich mir den ganzen Aufwand erspart.

  136. eispfogel

    Wahnsinns Zeiten Nick ^^
    Und das mit dem Ford xD

    Und jo Rene – so kenne ich das auch. Dinge passieren eben. So weit liegst du ja jetzt auch nicht zurück. Haben ja auch noch ein paar Etappen vor uns. Packste!
    Lass dir einfach Zeit und experimentiere noch mit dem Force Feedback und Wheelsettings rum. Manchmal reicht schon den maximalen Einschlag auf 540(oder tiefer – je nach wheel und den eigenen vorlieben und je nach verwendetem Fahrzeug) runterzunehmen und beim FFB ein paar Sachen runterzunehmen. Das dauert ein wenig, bis man sich da richtig wohl und sicher fühlt, aber das kommt dann noch ^^

    Und mit den Setups ist das immer so eine Sache.
    Beim Cooper habe ich auch ewig gesessen(noch bei der Mai-sterschaft) und habe die Karre behutsam nach einem Testlauf eingestellt und das pro Strecke.
    Je nachdem, ob es lange und schnelle geraden gab, musste man hier auch noch die Gänge dementsprechend anpassen(unter anderem) damit man überhaupt nach vorne kommt. Acuh die Federung war wichtig. Bei manchen Strecken sieht man, wenn alles zu straff ist, NULL, weil das Auto permanent am wackeln ist und man die Strecke nicht mehr sieht xD
    Das basteln und fummeln macht auf jeden Fall spass – dauert aber auch dementsprechend. Eine Woche reicht dafür, aber ich hab die Zeit dafür nicht.

    Daher nutze ich meist als Basis ein Setup von jemanden, der sich damit auskennt und stelle dann alles nach meinen Bedürfnissen um. Oft haut die Gangübersetzung nicht so hin, oder die Federung ist mir doch zu wacklig/nicht stabil. Es muss halt zum eigenen Fahrstil passen, sonst bringt auch das nix.

    Mit Stabilitätskontrolle und Traktionskontrolle kann man einiges auch ausgleichen, aber die Assistenten nehmen *mir* auch das Gefühl für den Wagen weg. Habe daher auch „nur“ Automatisches Schalten an, weil mir noch immer die Handbremse am Lenkrad fehlt(kommt noch). Ich nutze zur Handbremse die rechte Schaltwippe. Die Knöpfe erreiche ich(je nach Situation und gerade beim Einlenken) einfach nicht.
    Ich wünschte das Logitech Driving Force GT Wheel würde auf der PS4 funktionieren. Das hatte einen Schalthebel, den ich dafür immer verwendet hatte.

    Schon wieder zu viel geschwafelt!

    Viel Glück euch da draussen. Der Nick wird aber wohl unaufhaltsam krass weit vorne bleiben – sauber gemacht! 🙂
    Da wird’s nix mit dem Käse-fondue oder! Beim nächsten mal! :b

  137. Nick

    Ich mache meine Setups selber. Soviel will ich dann doch noch klarstellen. Aber jeder darf sich bei YT bedienen. Auch ich lass mich ab und an davon inspirieren.
    Mehr aber wirklich nicht.
    Beispiel jetzt: meine Fronträder machten einen starken Pflug, die Front war höher als das Heck. Usw. Und das Resultat ist total i.o. für mich. War alles stabil und agil. Fondue will schliesslich verdient sein, liebe Opelfahrer 😉

  138. Rene

    Danke werd mir die Setup Videos mal anschauen😊

    Nach der guten ersten Etappe gings leider sehr steil bergab.
    Zweite Etappe den Reifenwechsel vergessen🙈 und dann noch zwei Dreher.
    Dementsprechend frustriert in die dritte gestartet, sehr sicher gefahren trotzdem einige Fehler, im letzten Abschnitt zusätzlich einen Überschlag plus acht Sekunden Strafe😕

  139. eispfogel

    Ach, immer mit der Ruhe!
    Bei der Hitze kann das Auto ruhig noch ne Weile warten. ^^

  140. Nick

    Leicht wird das nicht… Stark vorgelegt Eispfogel. Auch Rene liess bis jetzt nichts anbrennen.
    Heute oder morgen werde ich dann auch Mal starten.

  141. eispfogel

    Ich mochte den Opel auf jeden Fall! Der war der einzige, der mich nicht gleich töten wollte, wenn ich ihn mal kurz missachtet habe, wo er hinwill.
    Die Fehler die passiert sind, sind ja auch klar mein Fehler gewesen. Also das Auto ist schon echt OK! ^^

  142. Pille

    Ich bin nicht einverstanden damit, wie hier über Opel hergezogen wird. Von dem Kadettilac C hatte ich fünf im realen Leben, allerdings als Limousine, nicht als Coupé. 1000 Mark und zwei Jahre TÜV, Herz, was willst du mehr? Aber ich bin damit nicht Rally gefahren … 😉

  143. Michael Krosta

    Hey-ho!

    Ich mache auf der Event-Seite übrigens auch immer kleine Updates zum aktuellen Zwischenstand der Meisterschaft.

    https://rennspieler.de/dirt-rally-sommer-cup-2022/

    Viele Grüße!

  144. eispfogel

    Das Video sieht auch in 720p nicht besser aus 🙁
    In Zukunft speichere ich die nur noch lokal und lade das dann hoch…das ist mir einfach zu wackelig mit streamen…

    Die Setups schaue ich mir meist von dem Kollegen hier ab:
    https://youtu.be/SmJZdzDPO4Y?t=1223

    Der hat für jede Strecke und jedes Auto was passendes. Die meisten Setups vertragen sich aber nur mit manueller Gangschaltung, weil er die Gänge bis zum letzten ausreizt, wo die Automatik schon lange hochgeschalten hätte.

    Hals und Beinbruch ^^

  145. Rene

    Würde auch am liebsten mit dem Ford fahren, aber mit dem würde ich nicht ins Ziel kommen^^
    Die Entscheidung war jetzt zwischen Fiat und Opel und es ist der Fiat geworden.

    Bei den Setups hab ich bis jetzt noch nie was verstellt. Da ist es wahrscheinlich am besten mal ein YouTube Tutorial anzuschauen oder?

    Bin schon gespannt auf das Video Eispfogel (:

  146. eispfogel

    Also zumindest bei mir war das nix mit dem Opel :/
    Lief eigentlich ganz OK. Ein wenig vorsichtig, viel zu oft gebremst, statt einfach nur vom Gas zu gehen, aber…es ist halt ne Rally und ich wollte heil ins Ziel kommen ^^

    Die Karren sind einfach nur gefährlich. Klar… in echt hat man das Popometer und spürt besser, was gerade passiert, aber da können eben ganz schnell Dinge passieren.
    Der Ford war mir zu gefährlich – hab den Kadett genommen.

    In der letzten Stage aber doch ein wenig zu viel gewollt. der Sprung war zu weit, dann zu krass in die Eisen und ab ging’s in den Rasen. Zum glück nix weiter passiert, aber das hat echt verdammt viel Zeit gekostet.

    Viel Glück euch – jetzt seid ihr dran ^^

    Youtube(wird noch verarbeitet(21:25 Uhr):
    https://www.youtube.com/watch?v=Kg2GS5_EvYY

  147. Nick

    Sollte jemand mit nem Opel den Event gewinnen, spende ich ne Fonduemischung.

  148. Nick

    Aber ja, der Opel fühlt sich sehr griffig, direkt und ehrlich an. Aber es bleibt halt irgendwie ein Durchschnittsauto.

  149. Nick

    Und ne, sind nur 6 Kategorien. Ohne 4wd:(

  150. Nick

    Der Fiat, anderseits, ist ein Handlingwunder. Und vor allem die 1. Etappe ist wie gemacht für dieses Auto. Für Tuningfaule Contoller-Spieler sowieso erste Wahl, denke ich. Dem Fazit von Eispfogel über den Ford habe ich nichts anzumerken oder hinzuzufügen. Beim Opel.. come on… Opel… 😉

  151. eispfogel

    Wie wäre es eigentlich mal mit einem Discord?
    Forum wird bestimmt zu viel Aufwand, wegen Moderieren, aber ein Discord sollte gehen oder?
    Einfach nur zum quatschen, Setups, Tipps und Tricks usw. Wäre schon gut 🙂

    Hab mal ne kurze Testrunde mit dem Focus MK2 und dem Opel gemacht.
    Also..puh! Der MK2 geht ab wie Schmitz Katze, neigt aber zu drehern(vor allem in Senken, oder Kuppen mit Kurve). Beim Ford muss man eher ausrollen lassen und sehr sehr vorsichtig mit dem Gas sein.

    Der Opel ist langsamer, aber der fühlt sich gut an. Habe den gut im Griff und merke was ihm gefällt/nicht gefällt), aber was bringt das, wenn dem auf der geraden die Puste ausgeht? Oder Gänge kürzer machen und auf Beschleunigung gehen?
    Mit dem fühle ich mich aber sicher. Die Chance damit eine Rally ohne Schaden abzuschliessen ist höher.

    Soooo viele Möglichkeiten ^^

  152. eispfogel

    Auf der anderen Seite….wie Nick schon geschrieben hat. 8 Etappen – 8 Wagen Kategorien. Wird also H2 RWD. Hmmm. Auf was geht man da am besten? Viel Gewicht, aber Leistung, oder geringes Gewicht und nur die halbe Leistung? Puh. Muss erstmal probieren. Ich wünschte ich hätte auch Ferien…dann würde Zeit da sein ^^

  153. eispfogel

    Wir wissen nicht genau, welche Fahrzeuge kommen. Das kann ja der Veranstalter festlegen.
    Beim letzten mal hat Micha die H2 RWD Karren ja auch nicht genommen.

    Man kann also nur Mutmaßen und sich überraschen lassen ^^

  154. Nick

    Katholische Kirche sagt nein. 🙁
    Nur auf latein.
    Wenn Sie mir den Reim erlauben.

  155. Nick

    Etappe war nicht korrekt. Aber ihr wisst, was ich meine.

  156. TheStig477

    @Nick: Du bist Führender der Tabelle – Dir ist nicht zu trauen! 😀
    Wer sagt mir, dass Du mich mit der Liste nicht auf den falsche Fährte locken willst!? 😉

    Spass beiseite. Kann man das irgendwo im Spiel oder auf der Clubseite nachsehen?
    Bin noch für eine andere Serie angemeldet und wüsste zu gerne was da noch an Klassen kommen wird. 🙂

  157. Nick

    Service:
    4. Etappe: Griechenland: h2 fwd
    5.: Argentinien: h1 fwd
    6.: Deutschland: R2
    7.: Spanien : GT
    8.: M.Carlo: R5

    LG – Nick

  158. TheStig477

    @all:. Woher wisst ihr denn die Fahrzeuge die für die nächste Rally zugelassen sind?

  159. Nick

    Meine bisherige Eindrücke:

    -Ford Escort: Bin ich schneller als das Heck?
    -Opel Kadett: Begnüge ich mich mit Durchschnittlichkeit?
    -Renault Alpine: Flitziger Leichtbau. TOP! Oh, ich kann das Differenzial nicht einstellen.
    -Fiat Abarth: Schlechtes Verhältnis von Gewicht/Leistung. Aber bekömmliches Handling bereits ab Werk.

    Such dir was schönes aus. 🙂

    Bin gespannt, was, von wem, wie gut performed. -Oder eben doch nur in einen versteckten Stein gefahren wird. 😉

  160. eispfogel

    Pah! Du hast gut reden!
    Du stehst noch immer auf Platz 1 – ganz verwegen!

    Wir pirschen uns eher an dich heran und knacken deine Zeiten – dann und wann

    ;b

    Am Ende der Rally sind wir gerade mal 1 Minute auseinander.
    Der Endboss hat da wohl auch seinen Tribut gefordert. Die Etappe war ja nicht nur etwas länger, sondern Stellenweise echt gemeingefährlich. Bin gespannt, wie es hier weiter geht.
    New England wird ja auch nicht leichter. Ich vermute wir fahren da mit den alten Heckschleudern wie dem BMW E30. DAS wird noch lustig werden. Die Kisten brechen ja immer so leicht aus. Bei langezogen Kurven, wenn man mal falsch Gas gibt, wenn man lenkt, wenn man das Auto einfach nur ansieht xD

    Hier wird echt verdammt knapp und schnell gefahren. Das ist so richtig gut. So macht das auf jeden Fall spass ^^

    Viel Glück in New England!

  161. Nick

    Die unterkühlte aggressivität des Eispfogels sollte man haben… inspirierend. Das nächste Event stellt diese Einstellung aber auf eine harte Probe. Mehr als eine Annäherung werde ich nicht wagen. ^^

  162. Pille

    Sehr rasant vom Eispfogel! Meine Zeit ist jetzt auch drin. Ich muß zufrieden sein, viel mehr war für mich nicht drin.

  163. Nick

    Oh, der Eispfogel flog ja Mal so richtig hoch!!
    Und ja, so sollten Videos aussehen. Top!

  164. Rene

    Jetzt habt ihr mich so verunsichert das ich es gleich probiert hab ob es bei mir noch funktioniert 😅

    Hat wieder geklappt, bin im Servicebereich eingestiegen und hab das Rennen gestartet😊

  165. eispfogel

    Klingt logisch! Das könnte es gewesen sein!
    Egal wie – wenn’s losgeht, dann geht’s los. Und die 20-30 Minuten kann man auch durchhalten ^^

  166. TheStig477

    @Eispfogel: bei der letzten Mai-sterschaft war nicht zwischen jeder Stage ein Servicepunkt!
    Ich vermute wenn man zwischen zwei Stages rausgeht ohne dass da ein Servicepunkt ist, dann wird man als DNF gewertet.

  167. eispfogel

    Jo. Genau bei diesem „Willst du wirklich aufhören?“ ist es dann passiert. Das war scheinbar wie aufgeben. Keine Ahnung, ob man das als Veranstalter so festlegen kann, aber ich zieh das jetzt einfach immer am Stück durch und gut ist ^^

    Und Sorry für den Spam – kann ja den alten Beitrag nicht ändern…
    Youtube hat den ersten Upload nicht verarbeitet – bis jetzt nicht. Musste das nochmal neu hochladen. Neuer Link:
    https://www.youtube.com/watch?v=TNDFKENjDM4

    Mit der Ansicht muss ich auch unbedingt noch was ändern. Wenn die Scheibenwischer angehen..also…da seh ich nüx!

  168. Pille

    Man kann aus dem Service-Bereich zurück zum Hauptmenü gehen. Dann kommt eine Frage „Willst du wirklich aufhören?“ oder so. Ich hatte da auch immer Bammel, aber ich bekomme dafür kein DNF. Gestern wurden mir aber, als ich wieder reingegangen bin, keine Testfahrten mehr angeboten. Evtl. bekommt man nach dem zweiten Manöver ein DNF, ich weiß es nicht. Das UI von Dirt ist nach wie vor ein Mysterium für mich.

    Norraskoga muß ich noch üben, da bin ich noch 45 Sekunden hinter Pentanick, das ist doch arg viel … Aber klasse Zeit, Nick, Respekt!

  169. eispfogel

    Das ja strange! Das habe ich bei der ersten Meisterschaft hier auch versucht. Habe eine Stage beendet, Zeit wurde hochgeladen und alles sah super aus….zurück ins Hauptmenu – zack DNF. Ich konnte nicht mehr zurück und nochmal fahren.
    Gut zu wissen in jedem Fall, aber ich traue es mir nicht nochmal xD

    Ja und die Ansagen…HIMMEL! Entweder versucht die mich umzubringen, oder die Ansagen kommen abgehackt/gar nicht(nur auf einzelnen Stages).
    Manchmal sagt die mir eine Kurve an, wenn ich mitten darauf stehe. Manchmal passt es sogar super und die nächsten Kurven sind wieder Mist.
    Man kann ja Einstellen, ob die Ansagen früher, oder später kommen sollen, aber so richtig haut das auch nicht hin. Ich kann mich nicht wirklich auf die Ansagen verlassen :/

  170. Rene

    Ich bin gleich nachdem ich die zweite Etappe gefahren bin und das Menü wieder kommt einfach auf zurück zum Hauptmenü anstatt auf weiter. Jetzt steht bei der Meisterschaft in Bearbeitung und wenn ich reingehe startet es normal im Service Bereich der dritten Etappe.

    Rene oder Hamstibamst je nachdem wo ich mich einlogge wird was anderes angezeigt^^

    Voll, bei den langen Etappen ist es schwer sich solange zu konzentrieren. Da überhöre ich schon mal ein zwei kurven ansagen😅

  171. eispfogel

    @Rene – wie konntest du denn die Rally beenden?
    Als ich das das letzte mal versucht hatte, habe ich gleich ein DNF kassiert xD
    Oder bist du ein anderer Rene? Aber hast ja noch Zeit für den Endboss – Norraskoga. Dirt ist manchmal schlimmer als Elden Ring, Und da man nur einen Versuch hat auch noch ein fiese Roguelike ^^

    Youtube verarbeitet noch immer,,,,
    Ditte jeht ooch: https://www.twitch.tv/videos/1529834238

  172. Rene

    Bin grad recht zufrieden mit der ersten und zweiten Etappe hätt ich nicht viel schneller geschafft und trotzdem noch so weit hinter euch 🙈

    Bei Norraskoga muss ich noch schauen das ich überhaupt einmal ohne Überschläge ins Ziel komm bevor ich die starte😅

  173. eispfogel

    @Nick auf der Box brauchst du glaube ich eine externe USB HDD, wenn du länger aufzeichnen willst. Das ist wohl gerade der einzige Punkt, der bei Sony leicht besser gelöst(bis zu 1 Stunde auch auf intern).

  174. eispfogel

    Woah das war wieder mal NERVENKITZEL ^^
    Und wäre dieser fiese Dreher auf Norraskoga nicht gewesen….aber… irgendwas ist ja immer. Immerhin in einem Stück angekommen!

    Video wird gerade noch verarbeitet(21:05 Uhr) Sollte dann irgendwann in geniessbarer Quali da sein.
    https://www.youtube.com/watch?v=6R3IBxC_1ag

  175. Ziggi

    In Norraskoga gleich noch einen Überschlag mit eingebaut, läuft 😄

    Irre Zeiten die ihr hier aufs Parkett knallt, Hut ab 🎩

  176. Nick

    Trotzdem alles Gute, Eispfogel!
    Hast ja noch genügend Zeit, um ein wenig zu trainieren.

    Leider schaut alles sehr poplig aus. Mehr als 4 Minuten kann man nicht aufnehmen mit der Box. Und sowas wie Medienkompetenz habe ich leider auch nicht.

    https://www.youtube.com/watch?v=qTME6_n-Ssw
    https://www.youtube.com/watch?v=hqMU-8G8JRk
    https://www.youtube.com/watch?v=mOMWhOdqwGc&t=30s

  177. Ziggi

    Achso: ein Forum zum Austausch wäre cool, das hier in der Kommentarfunktion ist eher suboptimal.

  178. Ziggi

    Die zweite Etappe hab ich direkt am Start versaut, Handbremse zu früh losgelassen – zack, direkt 10 Sekunden Strafe. Da fährt man gleich noch ne Ecke nervöser als sonst schon 😄

  179. Pille

    Macht auf jeden Fall großen Spaß mit dem Teilnehmerfeld, das Niveau ist für mich schon sehr hoch. Ich werd diese Woche noch fleißig tranieren und hoffe, daß ich Schweden nicht verkacke.

  180. eispfogel

    Ey Pentanick..ne 7:08 in Norraskoga. Alter Schwede!
    Da brauch ich ja gar nicht erst antreten xD
    Wahnsinn, was ihr hier fahrt. Geil ^^

    Davon würde ich echt ein Video sehen. Ich mein…das muss doch auch richtig richtig gut aussehen, wenn du da überall langfährst, als würde das Auto permanent einem Unfall entgehen.

  181. TheStig477

    Jep, ist wirklich schön, dass so viele dieses Mal mitmachen. So wird’s an allen Positionen der Tabelle spannender.

    Vielleicht mache ich nächstes Mal noch bissel mehr Werbung in den Simracing Ligen.

  182. Nick

    Ja, genau das meinte ich.

    Bei mir wars hochwertiger Neu-Alkohol. Bischen unfair, ich weiss. 🙂

    Ziggi ist auch gerade stark gestartet. Die Gefahr lauert bei diesem beachtlichen Starterfeld immer und überall…

  183. TheStig477

    @Nick: Du meinst Event 1 „Hawkes Bay“!?
    Da war ich auf Stage 1 +2 dichter an Dir dran, hab dann aber Stage 3 völlig verkackt.

    Dieses Mal ist es eigentlich recht rund gelaufen bei mir. Grobe Fehler waren keine dabei. Vielleicht lag es am Restalkohol vom Wochenende 😄
    …oder der Böse Golf ist eher ein zahmes Faultier. 😉

  184. Nick

    @Rennspieler, #SummerCup22, Nick, Schweden .. und vor allem viel scrollen.

  185. Pille

    Und wo sucht man da auf YT? Ich sehe da einen PentaNick, aber ich glaube, das ist ein Portugiese.

  186. Nick

    Danke Dir. In Lauf drei wurde ich trotzdem übelst nervös. Gegenüber der letzen Saison hast du, unabhängig davon, trotzdem viel Boden gut gemacht.

    Das Video-Material auf Youtube ist das beste aus maximal vier Minuten Aufnahmezeit und meiner „Medienkompetenz“. 😀
    Geniesst es oder guckt trotzdem.

  187. TheStig477

    @Nick: starke Zeiten. Respekt!
    Da komme ich nicht ran.

    Ist das Replay bei YouTube zu finden?

  188. Nick

    Nun, habe mich hinreissen lassen und doch noch den Rest absolviert.
    Aufgenommen habe ich dieses Mal auch.

    Soo… bis in einer Woche wieder.

  189. Nick

    Spukiges Internet…

  190. Nick

    Dann ist die Identität des Stigs wieder einmal offengelegt. ^^

    Habe heute zumindest die erste Etappe absolviert. Diesmal war das Auto von anhieb vollständig an meine Vorlieben angepasst. Weitere Steigerungen an der Grundgeschwindigkeit wird es bei den verbleibenden zwei Etappen also nicht mehr geben.

    Möge der Speed mit euch sein – schöner Abend allerseits

  191. Nick

    Dann ist die Identität des Stigs wieder einmal offengelegt. ^^

    Habe heute zumindest die erste Etappe absolviert. Diesmal war das Auto von anhieb vollständig an meine Vorlieben angepasst. Weitere Steigerungen an der Grundgeschwindigkeit wird es bei den verbleibenden zwei Etappen also nicht mehr geben.
    Möge der Speed mit euch sein – schöner Abend allerseits

  192. Pille

    Als ich über den PC/Steam gespielt habe, stand sogar mein echter Name in der Tabelle., dabei ist das nicht mein Steam-Nick. Das ist alles etwas verwirrend …

  193. TheStig477

    B3nd3r = TheStig477
    Das komische Spiel macht echt was es will. Schaue ich auf der Club Website stehe ich als „B3nd3r“ in der Liste, schaue ich im Spiel im Raceclub nach bin ich wieder „TheStig477“. Die Logik soll mal wer verstehen.

    Ich habe übrigens für Location 2 schon mal ne Zeit gesetzt.
    Viel Spass beim Knacken! 😉

  194. Pille

    Nee, ich bin nicht bender, in der Tabelle bin ich glaube ich, beeblebronx. Eigentlich heiße ich Jim Tonic, was ich viel witziger finde, aber das wird mir nur lokal angezeigt.

  195. Nick

    B3nd3r ist also deine Kreation, Pille? 🙂 Sorry, ist alles noch ein wenig neu.
    Ist natürlich lobenswert und richtig, das Auto in jedem erdenklichen Zustand über die Ziellinie zu bringen. Wobei Reifenschäden wirklich extrem ärgerlich sind.

  196. Pille

    Auch mit 3 Reifen zählt die Zeit, Regeln sind Regeln. Bei der Mai-Sterschaft bin ich einmal mit einem rauchenden Wrack ins Ziel gestolpert, das hat mich zwar geärgert, war aber auch irgendwie witzig anzuschauen.

  197. Nick

    Brachial und toll gefahren, Michael.
    Und mit allen 4 Reifen über das Ziel. Dass nahmen andere nicht ganz so genau. Jawohl, lieber B3en3r 😉

  198. Pille

    Doch, hab ich schon auf YT gesehen. (Ich hab nur eine Glocke vergeben, und die ist bei „Rennspieler“. Ein große Ehre also.) Micha hatte an einigen Stellen unverschämtes Glück, zum Beispiel einmal super am Baum abgeprallt, wo ich die Karre schon im Graben gesehen habe, und auch sonst hätte es gut und gerne Dreher geben können, aber es ist grob gut ausgegangen. Riskant und gut gefahren und zu Recht vorne mit dabei!

  199. eispfogel

    Uhh! Der feine Herr Rennspieler hat auch seine Strecke geschafft – trotz Corona und wieder mal vorne mit dabei. Nicht schlecht ^^
    Video gab es dieses mal nicht oder?

  200. Pille

    Hab neulich ein YT-Video von F1 22 gesehen, da waren auch megagroße weiße Dreiecke zu sehen, die die Sicht auf die Straße versperrten, offenbar ein Sonderservice von Codemasters. Sieht nach einem Bug in der Ego-Engine aus. Da werden wir ja sicher noch einen Test von Micha sehen, aber mich reizt die F1 irgendwie nicht mehr. Auf die Dauer ist das doch etwas eintönig, außerdem brechen die Autos wohl ständig beim Anfahren aus, mehr, als daß es noch realistisch wäre …

  201. eispfogel

    Hab auch einen neuen Lüfter(G95C12MS1CJ) drinnen und die ist endlich erträglich leise. Zusammen mit Flüssigmetal WLP von Thermal Grizzly
    Das Problem scheint wohl an Dirt Rally zu liegen. Nach einem Neustart war alles wieder sauber *puh*.

    Die PS5 ist wesentlich leiser. Man kann sogar das Spulenfiepen hören – wenn man eine bekommt.

  202. Pille

    Meine PS4 Pro geht ständig in den Staubsaugermodus, auspusten hilft auch nicht mehr. Hatte mal die Leitpaste und den Lüfter ausgewechselt, das hat genau sechs Monate gehalten. Jetzt ist sie wieder übelst laut. Eine PS5 ist nach wie vor nicht zu bekommen … Ist die PS5 eigentlich auch wieder so laut? Bisher hatte ich eigentlich mit jedem Modell Probleme.

  203. eispfogel

    PS: Ich glaube meine PS4 Pro geht kaputt…in Schweden werden nur große weisse Dreiecke anstelle von Schnee dargestellt 🙁
    Auch ohne Supersampling Modus. Hmmm

  204. eispfogel

    Wie Micha schon gesagt hat – auf der Seite: https://dirtrally2.dirtgame.com/clubs/club/416327/results/championship/2/event/0 (zum Beispiel) kann man unten auf „More Options+“ klicken und kann dann nach Eingabegeräten Filtern 🙂

    Gute Besserung Micha und einen milden Verlauf wünsche ich!

  205. Nick

    Hoppla. Gute und zügige Genesung!

  206. Pille

    Ich hatte letzte Woche auch Corona, jetzt erwischt es wohl jeden. Aber fahren kann man ja trotzdem. ^^ Ich wünsche Dir gute Besserung und einen milden Verlauf, Micha.

  207. Michael Krosta

    @Pille

    Zumindest ich kann das sehen, wenn ich beim Blick auf die Zeitenliste auf „More options“ gehe. Dann kann ich die Eingabegeräte filtern. Weiß aber nicht, ob nur ich als Club-Chef das kann.

  208. Michael Krosta

    Hi!

    Ich freue mich auch, dass dieses Mal mehr Leute am Start sind.

    Ich werde aktuell leider von Corona ausgebremst – hoffe aber, dass ich bis Sonntag noch die Etappen irgendwie fahren kann. Deshalb lassen leider auch noch der Test von F1 22 und Update-News auf sich warten.

    Euch weiterhin viel Spaß!

  209. TheStig477di

    @Pille: Die weichen Reifen verschleißen recht schnell und haben dann nicht mehr so viel Grip.
    Auf den längeren Etappen (>10km) könnten die weichen Reifen je nach Fahrweise etwas in die Knie gehen zum Ende der Etappe hin. Gleiches gilt für zwei normale Etappen ohne Service dazwischen. Da bist dann auf der zweiten Etappe eventuell bissel langsamer wegen dem Verschleiß.

    Aber das ganze hängt, wie schon erwähnt, von der Fahrweise ab. Ich bin bei der aktuellen Rally die ersten beiden Stages mit einem weichen Reifen gefahren (vergessen zu wechseln im Service) und hatte trotzdem die Bestzeit auf Stage 2.
    Stage 3 habe ich leider mega verkackt und musste die halbe Strecke auf drei Reifen fahren 🙁

  210. Nick

    Zumindest häufig nahe am Abflug…
    Aber es lief wirklich gut, kann ich nicht kleinreden. Danke Pille.

    In Scheden gibts meiner ersten Einschätzung nach, auch nicht mehr so viel zu optimieren an den Autos. Auf alle Fälle wäre mir nichts aufgefallen, was ich unbedingt verstellt haben möchte.

  211. Pille

    Du fährst ja gar nicht, Nick, Du fliegst! 😀

  212. Nick

    Zumindest ich fahre mit Controller – soviel sei verraten an dieser Stelle.
    Aber wo käme ich nur hin, wenn jetzt alle anfangen würden ihre Autos zu modifizieren. 😉

  213. Pille

    Mal ein paar Fragen …

    Micha meinte, das Spiel zeigt irgendwo an, ob eine Zeit mit Wheel oder Pad gefahren wurde. Wo steht denn diese Information? Ich sehe die irgendwie nicht.

    Gibt es außerdem einen Grund, andere Reifen als die weichen zu nehmen? Nehme ich vielleicht bei Regen auf Asphalt was anderes?

    Und was stellt Ihr denn so im Setup rum, welche Einstellungen sollte ich mir mal genauer angucken? Bisher nehme ich immer nur die weichen Reifen und düse dann los.

  214. eispfogel

    Genau das ist es – ich fühle mich mit dem Lenkrad einfach sicherer, es macht mehr spass und man hat mehr Gefühl. Und genau das mit den langen geraden, war für mich mit dem Pad fast unmöglich. Sobald sich was aufgeschwungen hat, konnte ich das nicht mehr abfangen und nur noch bremsen. Mit dme Wheel geht das.

    Habe einen Lenkwinkel von 540 eingestellt(900, wenn es sein muss) – geht super alles.
    Der Sommer-Cup ist jetzt schon richtig gut. Es werden immer mehr Fahrer und dann noch die neuen Regeln und Stercken – nur GEIL ^^

  215. Pille

    Ich bin auch mit dem Wheel gefahren, wegen des Spaßfaktors. In engen Kurven ist man mit Controller flotter unterwegs, dafür läßt sich das Auto auf schnellen Geraden mit dem Lenkrad besser wieder einfangen, da geh ich lieber auf Nummer sicher.

    Aber Leute, das ist NICHT WITZIG, was Ihr da für Zeiten fahrt. Erst hat mich LORDDARKHELMET rasiert, und jetzt steht ein Schweizer nochmal eine ganze Minute vor dem dunklen Lord, da hätte ich ja gerne mal die Videos dazu gesehen. Nun gucken wir mal, wo unser Gastgeber sich noch einsortiert … Aber viel mehr war für mich realistisch gesehen nicht drin, dann verliere ich natürlich auch gerne. 😉

  216. eispfogel

    Danke das wir mit dem Lenkrad fahren dürfen ^^
    Bin komischerweise etwas langsamer als mit dem Pad, aber das Gefühl für den Wagen und überhaupt alles ist einfach besser.

    Ich hatte es aufgenommen, aber der Stream hat so dermaßen geruckelt…das speichere ich lieber nicht ab. Keine Ahnung was da los war :/

    Find es total geil, dass jetzt noch mehr Fahrer mit am Start sind. Das macht auch alles noch interessanter. Ich hoffe alle schaffen es bis zum Ziel 🙂

  217. Nick

    Meine düsteren Vorahnungen haben sich zum- und mit Glück (inkl. Überroller) nicht erfüllt.
    Ab der 2. Etappe fühlte sich auch das Set-Up sehr gut an. Und das kann ich wirklich nicht oft behaupten. 🙂

  218. Pille

    Ich bin mit den ersten drei Etappen zufrieden. Irgendwo habe ich mal zehn Sekunden verschenkt, dafür habe ich die lange Etappe jetzt mit persönlicher Bestzeit abgeschlossen.

  219. Rene

    Danke für die Antworten, ich dacht mir nur vielleicht gibt es da irgendeine ungeschriebene Regel in dieser Art.

    Die ersten drei Etappen waren super ist ganz ein anderes Gefühl wenn man weiß jetzt gibt es keinen Neustart mehr😅

  220. ziggi

    Hallo zusammen, bin lange nicht mehr gefahren und hab jetzt mal das Lenkrad raus geholt. Schön, dass es diese kleine Runde hier gibt. 👍

  221. Michael Krosta

    Hallo Rene!

    Klar darfst du üben – warum auch nicht?

    Mir fehlt dazu leider ein bisschen die Zeit. Deshalb lasse ich mich immer überraschen, nutze aber die bis zu 10 Testfahrten, die man allerdings nur VOR der ersten Wertungsprüfung machen darf. Dadurch bekomme ich meist schon ein gutes Gefühl für Auto und Strecke. Manchmal helfe ich dann auch noch minimal beim Setup nach.

    Im Vorfeld bin ich jetzt einfach wahllos ein paar Strecken und Klassen mit Lenkrad gefahren. Dabei hab ich gemerkt, dass ich ziemlich eingeschossen auf den Controller bin und das Wheel aktuell eher ein Handicap darstellt. Reizt mich aber, mit Wheel zu fahren.

    Viel Spaß beim Sommer Cup – mit oder ohne Üben 😉

  222. Pille

    Bei der „Mai-Sterschaft“ war es möglich, mit dem konkreten Auto die Strecken vorher zu üben. Dazu gehst Du im freien Spiel zum Zeitfahren. Allerdings kann man da keine Nachtfahrten auswählen. Vielleicht weiß jemand, wie es noch besser geht.

    Das UI von Dirt 2.0 finde ich immer noch sehr verwirrend. Manchmal will ich einfach nur was nachgucken und befinde mich schon, schwupps, mit dem Auto auf der Strecke. Paß also immer gut auf, was Du machst.

    Im Wettbewerb hast Du dann nur einen Versuch. Die Zeit, die Du bis zum Ziel brauchst, zählt für die Meisterschaft. Einen zweiten Versuch gibt es nicht.

  223. Rene

    Eine Frage hätt ich noch, wenn ich jetzt sehe welche Etappen kommen.
    Darf ich die bei mir im Modus Zeitfahren vorher üben oder macht man sowas bei einer online Meisterschaft nicht?

  224. Rene

    Danke für die netten Worte (:
    Irgendwann muss man ja mal anfangen.
    Und ein DNF könnte durchaus mal passieren aber nicht absichtlich 🙈

  225. Michael Krosta

    Hallo Rene!

    Auch Quatsch, peinlich wird da gar nichts. Es geht doch um den Spaß und die Herausforderung. Ich werde mit Sicherheit auch manchen Baum oder Leitplanken mitnehmen. Also der DNF-Notausgang ist hier nicht nötig, aber manchmal kommt der Totalschaden von ganz alleine…

  226. TheStig

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass es Teilnehmer in nahezu allen Fähigkeitsklassen geben wird – kenne ja einige der Mitfahrer schon. 😀

    Es wird garantiert nicht langweilig in der Meisterschaft, falls alle fleißig am Ball bleiben und bis zum Ende mitfahren.

  227. Pille

    Ich werde garantiert die eine oder andere Prüfung versemmeln, daran habe ich nicht den geringsten Zweifel …

  228. Nick

    Guten Tag Rene

    Schön, dass du trotzdem mitmachst.
    Werde meinerseits leider auch von düsteren Vorahnungen geplagt.
    Zum Kaschierender der Zeit kann immerhin noch der DNF-Notausgang via Baum genommen werden. Vielleicht möchte sich sogar ein Baum freiwillig genauer vorstellen und es wäre unhöflich, schnöde an ihm vorbeizufahren. 😉

  229. Rene

    Freue mich schon 😀
    Bin zwar noch absoluter Anfänger und noch nie eine Meisterschaft gefahren, aber der Wettbewerb motiviert zum Üben.
    Hoffentlich wird es nicht zu peinlich 😬

  230. Pille

    Sauber, Micha, danke für Deine Mühe! Endlich mal wieder was Sinnvolles zu tun …

  231. eispfogel

    Woah richtig gut! Freu mich drauf! ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© 2022 Rennspieler

Theme von Anders NorénHoch ↑