Gran Turismo 7: Update 1.17 bringt endlich Lobby-Optionen

Lange genug hat es gedauert, aber jetzt ist es endlich soweit: Mit dem jüngsten Update 1.17 / 1.170 bekommt man in den Online-Lobbys von Gran Turismo 7 (zum Test) endlich die Möglichkeit, nach den Rennen diverse Einstellungen wie Strecken- und Fahrzeugwechsel durchführen zu können, ohne dafür extra eine neue Lobby aufsetzen zu müssen – also genau so, wie es beim Vorgänger Gran Turismo Sport schon von Anfang an möglich war.

Das geht zumindest aus den offiziellen Patch Notes hervor, wo es im Bereich Multiplayer heißt, dass Ereigniseinstellungen geändert werden können, sobald in der Lobby ein Raum erstellt wurde. Damit hat Polyphony endlich den Wunsch vieler Online-Fahrer erfüllt und sorgt auch bei mir dafür, dass ich GT7 nochmal eine Chance beim Rasen in privaten Lobbys geben werde. Darüber hinaus lässt sich jetzt auch noch die variable Zeitgeschwindigkeit von 10x auf 30x anpassen.

Neben diversen Bugfixes haben Sony und Polyphony Digital mit dem jüngsten GT7 Update dem Rennspiel außerdem wieder ein paar zusätzliche Inhalte spendiert – und zwar diese hier…

Zum einen gibt es wieder drei Neuzugänge beim Fuhrpark, die GT-Schöpfer Kazunori Yamauchi einmal mehr mit Silhouetten via Twitter angedeutet hat. Dabei lagen viele Spieler mit ihren Tipps richtig, denn es handelt sich um die folgenden Modelle:

  • 1932 Ford Roadster ’63 (steht ab 24. Juni beim „Legend Cars Händler“ zur Verfügung)
  • Suzuki V6 ESCUDO Pikes Peak Special ’98 (ebenfalls ab dem 24. Juni bei Legend Cars zu finden)
  • Suzuki Vision Gran Turismo (GR.3-Edition)

Wäre es nicht schön gewesen, passend zum Suzuki V6 ESCUDO auch wieder die kultige Bergstrecke Pikes Peak im Spiel zu sehen? Darauf muss man leider noch etwas länger warten und hoffen, dass sie irgendwann den Weg ins Spiel findet.

Stattdessen hat das Polyphony-Team mit Watkins Glen eine weitere klassische Rennstrecke hinzugefügt. Neben dem Long Course gibt es mit der Kurzvariante noch ein zweites Layout. Passend dazu wurde nicht nur der Scapes-Modus mit zusätzlichen Foto-Vorlagen von der neuen Location erweitert, sondern bei den Weltstrecken findet man noch zwei weitere Events, die man ab Sammler-Level 17 in Angriff nehmen darf:

  • American Clubman Cup 700
  • World Touring Car 800

Weitere Infos zum Update 1.17 gibt es im Rahmen der Vorstellung auf der offiziellen Webseite.

1 Kommentar

  1. eispfogel

    ENDLICH! Da haben sie fast alles richtig gemacht. Jetzt nur noch die Möglichkeit die Lobby-Einstellungen zu speichern, den Netcode anpassen(damit das zuckeln aufhört – auch bei gutem Ping) und Autos verkaufen und dann ist hier alles schick.

    Wird doch langsam ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© 2022 Rennspieler

Theme von Anders NorénHoch ↑