Formula Retro Racing: World Tour – Hommage an Virtua Racing & Co geht im Dezember an den Start

Mit Formula Retro Racing: World Tour rollt am 14. Dezember die Fortsetzung des Retro-Rennspiels von 2020 in die Startaufstellung. Nach Angaben des Entwicklerstudios Repixel8 und CGA Studio Games ist ein zunächst ein Release auf Xbox One, Xbox Series X|S, PS4, PS5 und Switch geplant.

Auf dem PC wird man sich dagegen noch etwas länger gedulden müssen: Der Startschuss auf Steam ist erst für 2023 geplant, doch soll man sich bereits in der kommenden Woche einen ersten Eindruck anhand einer Demo verschaffen können. Wohin führt die Weltreise und welche Features sind geplant?

Insgesamt warten acht Schauplätze, in denen die Rennveranstaltungen ausgetragen werden, darunter die Metropolen London, Tokio und Paris. Eingeführt werden außerdem verschiedene Fahrzeugklassen: Zur Auswahl stehen High-Performance-Flitzer, Muscle-Cars und Standardrennwagen, die allesamt individuelle Vorteile mit sich bringen sollen.

Knackscharfer Oldschool-Polygon-Look

Visuell will man den Stil des Vorgängers beibehalten und so setzt das Team von Repixel8 erneut auf eine künstliche Oldschool-Darstellung mit wenigen Polygonen, die aber trotzdem in einer knackscharfen HD-Auflösung präsentiert werden. Nicht umsonst nennt das Studio neben dem 3D-Klassiker Virtua Racing auch Namcos Ridge Racer und Sega Rally als Inspirationsquelle.

Für das richtige Geschwindigkeitsgefühl soll eine Darstellung mit 60 Bildern pro Sekunde sorgen. Neben modernen Elementen wie Online-Ranglisten darf man sich außerdem lokal mit bis zu vier Spielern Duelle am geteilten Bildschirm liefern. Außerdem ist in der Ankündigung von einem realistischen Schadensmodell die Rede, das die Boliden bei Unfällen zerlegt – man darf gespannt sein.

Einen ersten Eindruck vermittelt der Trailer:

2 Kommentare

  1. Michael Krosta

    Oh, das wird ja richtig gut in nächster Zeit. 👌

    Ja, an Arcade-Nachschub herrscht erstmal kein Mangel 🙂

  2. Nick

    Oh, das wird ja richtig gut in nächster Zeit. 👌

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© 2022 Rennspieler

Theme von Anders NorénHoch ↑