Assetto Corsa Competizione: Releasetermin für Nordschleife 24Hr Pack DLC

Jetzt ist es offiziell und trotz des gewählten Datums sicher kein Aprilscherz: Nachdem Ende 2023 die erste Ankündigung erfolgte, erscheint der Nordschleife 24hr Pack DLC am 1. April auf Steam für die Rennsimulation Assetto Corsa Competizione (zum Test)! Das haben die Entwickler von Kunos Simulazioni und Publisher 505 Games in sozialen Medien sowie mit einem kurzen Date Reveal Trailer angekündigt. Damit dürfen Piloten erstmals auch in ACC über die 25,378 Kilometer lange Strecke preschen und das legendäre 24-Stunden-Rennen virtuell erleben.

Noch kein Termin für Konsolen

Der kommunizierte Releasetermin für die Erweiterung bezieht sich aber ausdrücklich nur auf die PC-Version via Steam – wann man auf der PS5 und Xbox Series X|S durch die Grüne Hölle rasen darf, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch offen. Mit Blick auf die bisherige DLC-Politik und Timings dürfte die Veröffentlichung auf den Konsolen frühestens einen Monat später erfolgen.

Vielleicht klappt es ja noch früh oder passend genug, um sich auf allen Plattformen für das reale 24-Stunden-Rennen am Nürburging einzustimmen, das vom 30. Mai bis zum 2. Juni und damit über das verlängerte Fronleichnamswochenende in der Eifel ausgetragen wird. Gleichzeitig ist das diesjährige Event auch Bestandteil des Rennkalenders der Intercontinental GT Challenge.

Intercontinental GT Challenge als Türöffner

Und genau das hat sich schließlich als Türöffner erwiesen, weshalb die legendäre Nordschleife schließlich doch noch den Weg in ACC finden konnte – auch wenn es Produktionsmanager Marco Massarutto aufgrund der fehlenden Lizenz-Abdeckung zuvor immer wieder ausgeschlossen hatte! Dank eines vorangegangenen DLCs bildet die Intercontinental GT Challenge jedoch einen Bestandteil der Rennsimulation und dank der Aufnahme der Grünen Hölle in die offizielle Meisterschaft stand der Einbindung in Assetto Corsa Competizione am Ende nicht länger das Lizenz-Thema im Wege.

Noch keine Details zu Preis und Inhalten

Aktuell gibt es noch keine Details zum Preis des Nordschleife 24hr Pack DLC. In der Vergangenheit lag die Preisspanne für Erweiterungen zwischen 8,99 und 19,99 Euro. Im Fall der Nürburgring-Erweiterung ist davon auszugehen, dass man sich eher am oberen Ende der Skala orientieren wird. (*UPDATE*:
Der Preis für das Nordschleife 24hr Pack beträgt 12,99 Euro). Dabei werden auch die gebotenen Inhalte eine Rolle spielen: Werden neben der Strecke (samt Layout-Optionen?) auch weitere Fahrzeuge und Lackierungen enthalten sein? Die Antwort wird nicht mehr lange auf sich warten lassen…

Ganz im Gegensatz übrigens zu Assetto Corsa 2, denn wie aus einem Finanzbericht des Mutterunternehmens Digital Bros. hervorgeht, musste Kunos Simulazioni den Releasetermin für die heiß erwartete Fortsetzung nach hinten schieben, um die nötige Zeit für die Realisierung des Nordschleife 24h Packs aufbringen zu können. Ursprünglich war eine Veröffentlichung im zweiten Quartal 2024 vorgesehen, nach aktuellem Stand soll AC 2 aber noch im Sommer auf die Piste rollen – vielleicht zunächst wieder im Early Access?

Wer einen Eindruck der ACC-Nordschleife in bewegten Bildern bekommen möchte, wird hier fündig: Ich bin für das Video im Porsche 992 GT3 R von Manthey Racing eine Proberunde über das 24H-Layout des Nürburgrings gebrettert.

6 Kommentare

  1. Michael Krosta

    Hallo ich stehe hier Grad vor einer Frage…. Ich habe eine Xbox one… Ich lese aber überal nur nextgen…
    Also kann ich das nicht spielen
    (24h-Nordschleife dlc 12.99€ )???
    Oder muss nur den Bug umgehen indem ich das Spiel neu installiere???

    Hallo David!

    Meines Wissens gibt schon seit länger keine Updates und DLC-Inhalte mehr für die Version für PS4 und Xbox One. Daher hast du leider Recht: Das Nürburgring 24H Pack gibt es nur für PC und die „Next-Gen-Konsolen“ PS5 und Xbox Series X|S.

  2. David Zoccolillo

    Hallo ich stehe hier Grad vor einer Frage…. Ich habe eine Xbox one… Ich lese aber überal nur nextgen…
    Also kann ich das nicht spielen
    (24h-Nordschleife dlc 12.99€ )???
    Oder muss nur den Bug umgehen indem ich das Spiel neu installiere???
    Bitte um Hilfe ich will unbedingt fahren xD

  3. eispfogel

    Nene das ist kein Aprilscherz ^^
    Die Strecke hat btw noch die alten Curbs. Man kann also „gefahrlos“ Den linken Curb beim Ausgang der Fuchsröhre nehmen.

    Glück gehabt 🙂

  4. Michael Krosta

    ch gehe da von aus das es ein April scherz ist weil sonst wehr gestern ein Premiere Event gewesen

    Ne, ich denke nicht 😉 Denn ich habe mir das Paket gerade für 12,99 Euro gekauft 😀

  5. VRLPhilipp

    ich gehe da von aus das es ein April scherz ist weil sonst wehr gestern ein Premiere Event gewesen und das war nicht war ja beim gt2 dlc auch also würde ich warten weil es ist ja auch noch kein Content bestätigt worden ist.

  6. eispfogel

    Das ist ja dann noch die „alte“ Version oder?
    Die Nordschleife wurde ja neu Asphaltiert und modernisiert. Stellenweise mit gefährlichen und fragwürdigen Curbs(wie hier zu sehen: https://youtu.be/3FJn4XhMfrs?t=495). Die werden wir wohl nicht erleben…oder doch?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

© 2024 Rennspieler

Theme von Anders NorénHoch ↑