Schlagwort: Electronic Arts

Project Cars 2: Nicht länger bei Steam und anderen Online-Shops verfügbar

Die Rennsimulation Project Cars 2 von den Slighly Mad Studios ist seit dem 21. September ohne vorherige Ankündigung bei Steam sowie anderen Online-Shops wie dem PlayStation Store und Microsoft Store nicht mehr länger zum Kauf erhältlich. Darüber berichtet u.a. PC Gamer. Demnach hat der damalige Publisher Bandai Namco Entertainment offenbar um die Entfernung gebeten.

Hintergrund sind – wie so oft – auslaufende Lizenzen. Im Fall von Project Cars 2 betrifft dies sowohl Fahrzeuge als auch Rennstrecken, mitunter sogar den Soundtrack. Ist ein Hersteller der Auffassung, dass sich eine Verlängerung der Lizenzabkommen wirtschaftlich nicht mehr rentiert, verzichtet man lieber und bietet als Folge dessen die betroffenen Spiele nicht länger zum Verkauf an.

Wer Project Cars 2 damals digital erworben hat, kann das Spiel aber weiterhin herunterzuladen. Bei Key-Verkäufern können Spätzünder außerdem noch die Augen nach Restposten offen halten oder sich im Fall der Konsolen-Fassungen auf dem Gebrauchtmarkt nach physischen Exemplaren umsehen. Project Cars wurde 2017 für PC, PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht. Die für die Entwicklung zuständigen Slightly Mad Studios landeten nach einer Übernahme 2019 zunächst bei Codemasters, die mittlerweile selbst vom Branchenriesen Electronic Arts geschluckt wurden.

Need for Speed: EA verstärkt Criterion mit Team von Codemasters

Electronic Arts hat sein Studio Criterion Games („Burnout“) mit dem Codemasters-Entwicklungsteam aus Cheshire verschmolzen. Das haben die britischen Rennspiel-Spezialisten via Twitter verkündet und bestätigen, dass das Studio zwar am aktuellen Standort verbleibt, aber fortan einen Teil von Criterion Games bilden wird. Mit vereinten Kräften arbeiten die beiden Team fortan an einem neuen Rennspiel aus der beliebten Reihe Need for Speed, deren Qualität in den vergangenen Jahren schwankte und vor allem unter der Regie von Ghost Games zu wünschen übrig ließ. Viel bekannt ist zum neuen Kapitel noch nicht, da eine offizielle Ankündigung noch auf sich warten lässt.

Weiterlesen

© 2022 Rennspieler

Theme von Anders NorénHoch ↑